Anzeige

Die Stiftung Weiterbildung Film und Audiovision, FOCAL, sucht per 1. März 2019 eine·n neue·n

Direktorin / Direktor

FOCAL Kreativität, savoir-faire, esperienza, networking

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten in einem kompetitiven und dynamischen Umfeld und entwickeln zusammen mit hochqualifizierten Mitarbeitenden zukunftsorientierte Weiterbildungskonzepte für die Filmbranche.

Sie sorgen für die Umsetzung der Weiterbildungsprojekte der Stiftung auf schweizerischer, europäischer und internationaler Ebene. Sie übernehmen die Verantwortung für die Finanzen, die Qualitätssicherung und das Marketing unserer Stiftung.

Sie schaffen ein kreatives Arbeitsumfeld für die Mitarbeitenden und die Gremien der Stiftung mit dem Ziel, den Film- und Audiovisionsschaffenden bestmögliche Weiterbildung zu bieten.

Ihr Profil

Sie sind eine selbständige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, ein·e gute·r Netzwerker·in mit besonders guten Kommunikationsfähigkeiten und Überzeugungskraft. Sie verfügen über Kompetenzen in Unternehmensführung und Bildungsarbeit im kulturellen Bereich und sind mit der Schweizer Filmbranche sowie der Schweizer Politik vertraut.

Sprachen: F, D, E (mündlich und schriftlich)
Arbeitsort: Lausanne

Die Stelle

Wir bieten abwechslungsreiche Arbeit in einer Institution, deren qualitativ hochstehende Dienstleistungen einen ausgezeichneten Ruf geniessen. Die Stiftung verfügt über ein breites Netz an Partnerschaften sowie ein kreatives und leistungsstarkes Team. FOCAL bietet ein branchenübliches Gehalt und gute Sozialleistungen.

Arbeitsbeginn

1. März 2019 oder nach Vereinbarung; Teilnahme an einigen Anlässen ab September 2018 erwünscht

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an thomas.geiser@unisg.ch oder pierre.agthe@focal.ch .

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihr elektronisches Dossier mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto und Arbeitszeugnissen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 15. Juni 2018 an direction@focal.ch.

Dokumente zum Herunterladen