Filmmusik – die versteckte Erzählung

Béatrice Thiriet

Béatrice Thiriet

Benoit Basirico

Benoit Basirico

Rob ©Lucie Belarbi

Rob ©Lucie Belarbi

Teilnehmende
15 bis 40 Regisseur*innen und Editor*innen. Komponist*innen können an den Gesprächen mit Béatrice Thiriet und Rob teilnehmen.
Datum und Ort
Montag, 2. bis Donnerstag, 5 November 2020: jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr online.
Die Referate von Béatrice Thiriet und Rob, für die sich Komponist*innen separat anmelden können, finden am 4. und 5. November von 11:00 bis 12:30 Uhr statt.<
Anmeldefrist
abgelaufen!
Teilnahmegebühr
CHF 200 für das ganze Seminar; CHF 50 nur für die Referate von Béatrice Thiriet und Rob allein
Sprache(n)
Französisch, mit Simultanübersetzung ins Deutsche
Organisation
Nicole Borgeat, Ko-Programmverantwortliche Regie Spielfilm
ONLINE

Die Musik ist ein ganz wesentlicher Bestandteil eines Films. Dennoch sind Regisseure und Regisseurinnen manchmal überfordert, wenn sie mit einem Filmkomponisten, einer -komponistin, kommunizieren sollen. Wie kommt man als Regisseur*in zu einer musikalischen Vision des Films? Wie findet man eine Musik, die den eigenen Stil trifft und gleichzeitig dem Film dient? Wie kann die Musik zur Erzählung beitragen? Und was kann man gar an sie delegieren?

Anhand von zahlreichen Filmausschnitten wird an diesem Seminar eine ganze Reihe an Instrumenten vorgestellt, die beim Gespräch mit den Komponist*innen über Themen, Motive, Untermalung, Kontrapunkt, Blickwinkel, räumliche und zeitliche Markierungen, Einsatz usw. hilfreich sind. Am dritten und vierten Tag des Seminars berichtet jeweils ein Komponist bzw. eine Komponistin über die Herausforderungen der Zusammenarbeit mit der Regie. Zu diesen Referaten können sich auch Filmmusikkomponist*innen anmelden.
Benoit Basirico FR
Filmmusikexperte, Gründer der auf
Filmmusik spezialisierten Website Cinezik.fr und Autor des Buches LA MUSIQUE
DE FILM, COMPOSITEURS ET RÉALISATEURS AU TRAVAIL (2018).

Béatrice Thiriet FR
Komponistin mit klassischem
Hintergrund; hat u.a. für Regisseure wie Radu Mihaileanu und Eyal Sivan
komponiert und arbeitet regelmässig mit den Regisseurinnen Pascale Ferran
und Dominique Cabrera zusammen.

Rob (Robin Coudert) FR
Musiker (u.a. in
der Band Phoenix) und Komponist; hat für zahlreiche Regisseur*innen, u.a.
für Rebecca Zlotowsky und Nicolas Boukhrief, sowie für die Fernsehserien
LE BUREAU DES LÉGENDES (Eric Rochant) und LES SAUVAGES (Sabri Louatah
und Rebecca Zlotowski) komponiert.