Physical Training mit Salome Schneebeli

 

 

Teilnehmende
10 bis 20 Regisseur*innen und Schauspieler*innen
Datum und Ort
8 Donnerstagabende (18:00-21:00) zwischen Februar und April 2021, in Zürich: 25.2, 4.3, 11.3, 18.3, 25.3, 1.4, 8.4, 15.4.
Anmeldefrist
1. Februar 2021; bitte CV und kurzes Motivationsschreiben beilegen
Teilnahmegebühr
CHF 300
Sprache(n)
Deutsch und, wenn gewünscht, Englisch bzw. Französisch
Organisation

Anna Luif, Programmverantwortliche Regie Spielfilm
Barbara Terpoorten, Programmverantwortliche Schauspiel
Angela Rohrer, Regisseurin

Damit man der Physis einer Figur im Film gerecht wird, muss man über den eigenen Körper Bescheid wissen. Dies geht nur durch kontinuierliches Training. Das Physical Training bietet den Teilnehmenden an acht Donnerstagabenden in Folge die Gelegenheit, mit der renommierten Choreografin und Lehrerin Salome Schneebeli an ihrem Instrument – dem Körper – zu arbeiten. Mit jedem Mal nehmen die Ausdrucksmöglichkeiten zu, das Instrumentarium wird geschmeidiger und das Repertoire grösser und vielschichtiger.

Aber nicht nur die Schauspieler*innen kommen zum Zug. Um für sie und das Team am Set zugänglich zu sein, muss auch ein*e Regisseur*in wissen, was im eigenen Körper vorgeht. Je offener und bewusster der Umgang mit dem Körper ist, desto klarer ist die Ausdrucksweise beim Regieführen.

Neben den Tanz-, Stimm- und Atemübungen, Feldenkrais- und Schauspieltechniken, die gelehrt und angewandt werden, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre individuellen Bedürfnisse einzubringen und an verschiedenen Aspekten einer Figur oder ihrer Selbstwahrnehmung zu arbeiten.

Am Anfang und am Ende des Abends haben die Teilnehmenden Zeit für Austausch und gegenseitige Unterstützung.

FOCAL Studio Extended beinhaltet ein umfassendes Jahresprogramm zu den verschiedenen Aspekten der Inszenierung und des Spiels im Film. Der Seminarzyklus richtet sich an Regisseur*innen und Schauspieler*innen. Neben Trainings, Workshops und Masterclasses soll FOCAL Studio Extended den Austausch und die Vernetzung zwischen Regie und Schauspiel unterstützen und auf nachhaltige Weise fördern.

REFERENTIN

Salome Schneebeli


Studierte Tanz und Choreografie in New York, Strassbourg und an der Hogeschool vor de Kunsten Amsterdam, New Dance Development. Sie hat Choreografieaufträge für Inszenierungen, u.a. am Schauspielhaus Zürich, Theater Basel, Thalia Theater Hamburg, Nationaltheater Mannheim, Schauspiel Frankfurt, Burgtheater Wien. Ihre eigenen Stücke wurden in der Schweiz – Theaterspektakel, Zürich, Theaterhaus Gessnerallee, Zürich, Kaserne Basel, Festival de la Cité, Lausanne – und an internationalen Festivals gezeigt.

Sie unterrichtet regelmässig Tanz- und Performance Workshops/Module an Festivals und Institutionen.