Der Haken der Geschichte

DURAKOVO: VILLAGE OF FOOLS, Nino Kirtadze (2007)

DURAKOVO: VILLAGE OF FOOLS, Nino Kirtadze (2007)

THE PIPELINE NEXT DOOR, Nino Kirtadze (2005)

THE PIPELINE NEXT DOOR, Nino Kirtadze (2005)

THE PIPELINE NEXT DOOR, Nino Kirtadze (2005)

THE PIPELINE NEXT DOOR, Nino Kirtadze (2005)

Teilnehmende

6 Dokumentarfilmregisseur·innen mit eigenem Projekt in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase oder in einer frühen Realisierungsphase. Die Teilnehmenden müssen bereits einen Dokumentarfilm fertiggestellt haben. Projekte, denen schon eine erste öffentliche Finanzierung zugesichert wurde, werden bevorzugt.
Es ist auch möglich, als Team mit der/dem Produzent·in teilzunehmen.

Datum und Ort

28.-30. April 2022, in Bern
28.04. : 16:00-20:00
29.-30.04. : 9:00-18:30

Anmeldefrist

20. März 2022; bitte CV, Motivationsschreiben, Treatment (max. 20 Seiten) und - sofern vorhanden - Teaser/Rough Cut beilegen

Teilnahmegebühr

Regisseur·in (eine Person): CHF 350
Team Regie-Produktion (zwei Personen): CHF 400

 Falls sie an einer kostenlosen, privaten Übernachtung in Bern interessiert sind, bitte dies im Anmeldeformular unter „Kommentar” festhalten

Sprache(n)

Französisch und Deutsch mit Simultanübersetzung

Organisation

Jeshua Dreyfus, Regisseur
Edgar Hagen, Programmverantwortlicher Regie Dokumentarfilm

Wie finde ich den Kern meiner dokumentarischen Geschichte, von welchem her sie sich ganz selbstverständlich erzählen lässt? Unter der Leitung der renommierten georgisch-französischen Filmemacherin Nino Kirtadze setzen sich Dokumentarfilmschaffende intensiv mit ihren eigenen Projekten auseinander. Im offenen und rückhaltlosen Austausch in der Gruppe werden Akzente in den Geschichten herausgearbeitet, bisher verborgene Erzählebenen ans Licht geholt und das Spiel mit unterschiedlichen dramaturgischen Werkzeugen an den Stoffen ausprobiert. Nino Kirtadze teilt ihre Erfahrungen und ihre persönlichen Strategien, um den Aufhänger einer Geschichte zu finden und Stolpersteine aus dem Weg zu räumen.

Bei Bedarf kann im
Workshop auch die filmische Umsetzung thematisiert werden: Organisation der Dreharbeiten, Vorbereitungen an den Drehorten oder die Arbeit mit Protagonist·innen und Crew.

REFERENTIN

Nino Kirtadze
Nino Kirtadze wurde in Tblissi (Georgien) geboren, studierte Literaturwissenschaften und berichtete während der 1990-er Jahre für Agence France-Presse und Associated Press aus Krisengebieten, u.a. über den Tschetschenienkrieg. Sie lebt seit 1997 in Paris, arbeitet als Filmemacherin, Journalistin und Schauspielerin.

Filme (Auswahl)
I Invite You to My Execution (2019), Don’t breathe (2014), Something about Georgia (2010), Durakovo: Village of Fools (2007, World Cinema Directing Award Sundance), The Pipeline Next Door (2005, European Film Award for Best Documentary, Grand Prix Visions du Réel), Tell My Friends That I’m Dead (2004)


Focal is supported by
OFC