ZFICTION / ZDOK

Datum und Ort


ZFICTION:
Donnerstag, 25. März 2021, Theater der Künste, Zürich

ZDOK:
Freitag, 26. März 2021, mit ergänzenden Workshops am Samstag, 27. März 2021,Theater der Künste, Zürich

ZFICTION
The Promise – Storytelling trifft auf Virtual Production

Mit Previsualisierung ermöglicht Virtual Production bereits in der Phase der Stoffentwicklung spielerische Zugänge zu fiktionalen Erzählformen, kann neue Welten sichtbar machen und fördert das kreative Zusammenarbeiten bei Bildinszenierungen. Die immer kostengünstigeren Werkzeuge führen zu einer Demokratisierung bisher exklusiver Arbeitsprozesse und kommen nun auch in die Reichweite europäischer und schweizerischer Produktionen.

Die Spielfilmtagung ZFICTION stellt die vielseitigen Möglichkeiten der neuen Werkzeuge zur Diskussion. Filmschaffende und Wissenschaftler*innen gehen der Frage nach, wie Virtual Production die nahe Zukunft des fiktionalen Erzählens im  Film verändern wird und welche neuen Herausforderungen damit einhergehen. Während der Tagung können Werkzeuge der Virtual Production selbst ausgetestet werden.

Donnerstag, 25. März 2021, Theater der Künste, Zürich
Weitere Informationen: > blog.zhdk.ch/zfiction


ZDOK
Ton im Dokumentarfilm – Ich höre was, was du nicht siehst

ZDOK.21 rückt die Tongestaltung im Dokumentarfilm in den Fokus. Die emotionale Wirkung, der Einfluss auf das Storytelling sowie die wahrnehmungspsychologischen Erkenntnisse zu Musik und Sounddesign werden beleuchtet und diskutiert.
Internationale Filmemacher*innen und Filmwissenschaftler*innen (u.a. Midge Costin, Andreas Wagenknecht, Jerry Rothwell, Nainita Desai, Roman Hodler, Oscar von Hoogevest) geben Einblick in ihre Gestaltung von Ton im Dokumentarfilm.

Freitag, 26. März 2021, mit ergänzenden Workshops am Samstag, 27. März 2021,Theater der Künste, Zürich
Weitere Informationen: > blog.zhdk.ch/zdok

eine Initiative von

  • Zürcher Hochschule der Künste

mit Unterstützung von

  • FOCAL
  • SRF DOK