Location Management

©Sava Hlavacek

©Sava Hlavacek

©Aliocha Merker

©Aliocha Merker

Teilnehmende
10–15 angehende und ausführende Aufnahmeleiter·innen und Set-Aufnahmeleiter·innen
Datum und Ort
26. bis 28. März 2024, Biel
Anmeldefrist
Montag, 26. Februar 2024
Bitte aktuelles CV beifügen.
Teilnahmegebühr

CHF 450

Sprache(n)
Deutsch und Französisch mit Simultanübersetzung
Organisation
Claude Witz, Programmverantwortlicher Produktion, FOCAL
Während drei Kurstagen beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Planung, Organisation und Durchführung von Dreharbeiten unter Berücksichtigung zeitlicher, örtlicher, dramaturgischer, finanzieller und sicherheitsrelevanter Aspekte. 

Die erfahrenen Schweizer Aufnahmeleiter·innen Regula Begert und Kévin Chatelain zeigen auf, wie das Team der Aufnahmeleitung bestmöglich organisiert ist und wie die entsprechenden Pflichtenhefte aussehen. Die Teilnehmenden erfahren, wie Aufnahmeleitungen gegenüber Dritten (Motivgeber·innen, Behörden, Dienstleister·innen etc.) auftreten, und setzen sich mit den verschiedenen Etappen und Arbeitsabläufen während einer Filmproduktion auseinander. Praktische Übungen bieten den Teilnehmenden die Gelegenheit, die Anforderungen an ein Set einzuschätzen. Ausserdem lernen sie, alle organisatorischen und sicherheitsrelevanten Aspekte einzuplanen.
Von den erfahrenen Fachpersonen erhalten sie zudem viele praktische Tipps, auch bezüglich der Unterschiede zwischen der Deutsch- und Westschweiz.
Regula Begert
Aufnahmeleiterin und Location Scout

Kévin Chatelain
Aufnahmeleiter und Location Scout 

Focal is supported by
OFC