Creative Europe/MEDIA-Seminare und MEDIA-Ersatzmassnahmen

Über 70 MEDIA-geförderte Weiterbildungen erlauben es jedes Jahr mehr als 1500 Film- und Audiovisionsschaffenden, ihre Kompetenzen zu erweitern und ihr Netzwerk in Europa auf- und auszubauen. Zu diesem breiten Angebot kommen seit 2014 in der Schweiz konzipierte Seminare hinzu, die im Rahmen der MEDIA-Ersatzmassnahmen vom Bund unterstützt werden.

Die von MEDIA geförderten Weiterbildungsprogramme werden auf der Webseite creative-europe-media.eu/trainings/courses vorgestellt.

Einen vollständigen Überblick über die Weiterbildungen mit Anmeldefristen (sofern bekannt) finden Sie auf mediadesk.ch (Get Trained !)

Für aktuelle Informationen zu Weiterbildungen und Anmeldefristen folgen Sie MEDIA Desk Suisse auf Twitter @MEDIASuisse #trainingmds.

Weiterbildungsfonds

Um die Teilnahme von Schweizer Filmschaffenden zu fördern, hat das Bundesamt für Kultur in Zusammenarbeit mit MEDIA Desk Suisse einen Weiterbildungsfonds geschaffen. Dieser Fonds deckt bis zu 50 % der Kosten, die durch die Teilnahme an einer MEDIAWeiterbildung oder einem von den MEDIA-Ersatzmassnahmen unterstützten Seminar entstehen. Praktische Hinweise zur Vergabe von Weiterbildungsbeiträgen finden Sie ebenfalls auf der Website von MEDIA Desk Suisse in der Rubrik « Get Trained ! ».

Kontakt: MEDIA Desk Suisse, Tel. +41 43 960 39 29, info@mediadesk.ch
mediadesk.ch