Ready ans Set

© Sava Hlavacek

© Sava Hlavacek

Teilnehmende
Max. 8 Schauspielerinnen und Schauspieler sowie 4 Regisseurinnen und Regisseure
Datum und Ort
3. April 2020, von 18:00 bis 21:00, sowie 4. und 5. April 2020, 10:00 - 17h:00, in Zürich
Anmeldefrist
abgelaufen!
Teilnahmegebühr
CHF 350
Sprache(n)
Schweizerdeutsch und Deutsch
Organisation
Barbara Terpoorten

Im Fokus des Workshops stehen für einmal die Nebenrollen, oder - wie es im Englischen viel schöner heisst - die „supporting roles“. Sie sind wichtig: Sie beleben den Film und unterstützten die Geschichte und die Hauptfiguren. Wie aber gehen Schauspiel und Regie mit ihnen um? Wieviel Zeit kann man am Set dafür beanspruchen, und wie bereitet man sich am besten darauf vor?

Der Workshop beginnt am Freitagabend mit einem Referat über Casting, Vorbereitung und Proben. Am Samstag und am Sonntag werden Szenen aus den Genres Komödie und Drama analysiert, geprobt und filmszenisch angedacht bzw. umgesetzt. Die RegisseurInnen und SchauspielerInnen werden dabei von Katalin Gödrös geleitet, aber auch zum selbständigen Arbeiten aufgefordert. Die Szenen werden jeweils am Nachmittag präsentiert und verbessert. Sie werden nicht gefilmt; im Vordergrund steht der Umgang mit Proben, Spiel und Sprache.

REFERENTIN

Katalin Gödrös
Regisseurin, u.a. von MUTANTEN, SONGS OF LOVE AND HATE, IM NIRGENDWO, DER BESTATTER (6 Folgen), Tatort: AUSGEZÄHLT, AMEN SALEIKUM. Von 2009 bis 2011 war sie künstlerische Leiterin von „Cinema Total“ am Collegium Hungaricum Berlin. Unter ihrer Leitung wurde auch die „International Romani Film Commission“ gegründet. Seit 2012 unterrichtet sie zeitweise an der DFFB, der ZHdK und der Universität Magdeburg.

ORGANISATION

Barbara Terpoorten, Schauspielerin, Bereichsleitung Schauspiel bei FOCAL