Panneau d'affichage

Fabrikvideo propose:

ANIMATIONSFILM WORKSHOP / 23.+30. Okt + 6. Nov 2021

Catégories
Formation de base
Formation continue
Domaines
Production
Animation
Technique
Date de début
Durée
3 jour(s)

In diesem Workshop gibt Anais Voirol, ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, als Animationskünstlerin und Illustratorin Einblick in die verschiedenen Animationsfilmtechniken, auf der Grundlage von Zeichnungen. Im Workshop wird zuerst gezeichnet und animiert, dann werden die Bilder digitalisiert und mit Photoshop und Premiere zu einem Film zusammengeführt. Auch Formen des Storytellings werden dabei unterrichtet und die essentiellen Grundlagen der Animation mit den zwölf wichtigsten Regeln der animierten Bewegung. Anhand von kleinen Übungen werden die einzelnen Techniken erprobt.

 

Es wird Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse der Kursteilnehmer*innen genommen und bereits vorhandene Filmideen können mitgebracht und weiterentwickelt werden.

 

Anaïs Voirol erschafft in ihren Filmen surrealistische Welten, welche häufig mit schwarzem Humor durchzogen sind. Besonders beschäftigt sie sich mit den Grenzen des menschlichen Körpers, zwischenmenschlichen Beziehungen und sozialen Normen. Das Medium der Animation ermöglicht dabei Raum und Strukturen aufzubrechen und auszureizen, ohne dass der Phantasie Grenzen gesetzt sind. 2016 hat sie ihren Abschluss an der Hochschule Luzern Design und Kunst absolviert und ihr Abschlussfilm «Perfect Town» wurde an über 50 Festivals weltweit gezeigt (u.a. Preis bester Studentenanimationsfilm beim Palm Springs International Short Film Festival). 2019 hat sie für den amerikanischen Sender Adult Swim eine Künstlerinnen ID kreiert und aktuell arbeitet sie an einem Kurzfilm und der Entwicklung eines Langfilmes. 2019 war sie Gast Lektorin an der «School of Art Institute of Chicago».

 

Kurszeiten: Samstag, 23./30. Oktober & 6. November 2021, jeweils 14:00 – 18:00 Uhr

Kursort: Fabrikvideo, Rote Fabrik, Seestr. 395, Zürich, Eingang A2 im 2. Stock rechts

Kurskosten: CHF 370.-

Kursteilnehmende: 4-5Anmeldeschluss: 28. September 2021

 

Leitung: Anaïs Voirol, Animationskünstlerin, Illustratorin

 

Corona-Massnahmen: Nach dem Anmeldeschluss werden die Teilnehmenden darüber informiert, ob der Workshop mit Schutzkonzept vor Ort im Fabrikvideo oder online durchgeführt werden kann.

 

Anmeldung: video@rotefabrik.ch

Pays
Suisse

The Naked Face: Screen Acting Masterclass

Catégories
Formation continue
Domaines
Interprétation cinéma et télévision
Date de début
Durée
3 jour(s)

This three day masterclass offers a genuinely revelatory experience, an understanding of how the lens of the camera relates to facets of your inner self - and how you can use that to communicate through it on a much deeper level as an actor. You will work closely with award-winning director David Penn, exploring beyond what might be termed the more conventional techniques. You will come to understand some fundamental truths about the game to which most are blind. You will find the discovery process a liberating experience. Discover that you could be a better actor on-screen than even you ever thought you could be...

Content

  • Understanding the psychic power of the lens, and its exposure of falsehood
  • How not to learn lines but then how to for the camera
  • The discovery of: ‘lens language’ (the parallel of stagecraft); the significance of rhythm, freedom and, ultimately, the irresponsible

Date
17. – 19.09.2021
Friday – Sunday 10:00 am – 5:45 pm

Location
Studio 2
Oudenarder Straße 16, 13347 Berlin

Financing

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 226,00 EURO, ermäßigt 145,00 EURO.

Pays
Allemagne

Thriller

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
2 jour(s)

Dozent: Tomislav Turina

Wie kreiert man Szenen voller Nervenkitzel? Wie erzeugt man packenden Thrill auf Leinwand und Bildschirm? Dieses Seminar beleuchtet die Mittel der Spannungserzeugung im Thriller und ihre Anwendung.

Live-Webinar - 18.09. und 19.09.21 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr - bis 12.09.21 Early Bird 260 €, danach 280 €

Pays
Allemagne

22. MASTERSCHOOL DOKUMENTARFILM

Catégories
Formation continue
Domaines
Réalisation: Documentaire
Date de début
Durée
21 jour(s)

Die Masterschool Dokumentarfilm der Filmwerkstatt Münster mit Horst Herz ist eine Weiterqualifizierung zu Regie und Autor*innenschaft von langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Sie findet in Form von drei 7-tägigen, aufeinander aufbauenden intensiv-Workshops statt.

Modul 1: Mo, 20.09.2021 - So, 26.09.2021
Modul 2: Mo, 18.10.2021 - So, 24.10.2021
Modul 3: Mo, 15.11.2020 - So, 21.11.2021

Bewerbungsschluss: 25. August 2021

Rückmeldung und Entscheidungen: 01.09.2021

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.filmwerkstatt-muenster.org/seminare/21-masterschool-dokumentarfilm.html

Pays
Allemagne

Casting-Training: national & international

Catégories
Formation continue
Domaines
Interprétation cinéma et télévision
Date de début
Durée
20 jour(s)

Im Rahmen dieses Lehrgangs werden Schauspieler*innen gezielt für Castings im nationalen und internationalen Raum vorbereitet. Die Trainings leiten führende Casting-Directors aus dem europäischen Raum und den USA. Individuelles Coaching trägt darüber hinaus zum Erfolg bei.

Die praktischen Übungen vor der Kamera sollen die Teilnehmer*innen befähigen, Caster*innen zu überzeugen und auf den Punkt „abliefern“ zu können. Ängste und Unsicherheiten werden abgebaut, so dass im Casting jederzeit sicher agiert werden kann.

Der Unterricht erfolgt teilweise in englischer Sprache.

Die Fortbildung ist als Präsenzunterricht geplant, kann aber Corona bedingt auch als Online- oder als hybrider Unterricht durchgeführt werden.

Inhalte
  • Anforderungen an Schauspieler*innen bei Castings im nationalen und internationalen Raum
  • Chancen und Möglichkeiten der nationalen und internationalen Märkte
  • Casting-Training mit internationalen Casting Directors vor der Kamera: Improvisation, Monolog, Szene
  • Experten-Feedback zu vorhandenem Bewerbungsmaterial
  • zielgerichtetes Coaching

 

Datum
20.09. – 15.10.2021
montags-freitags 10.00 – 18.45 Uhr

Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Für Teilnehmer*innen mit Bildungsgutschein wird die Teilnahmegebühr von der Arbeitsagentur/Jobcenter vollständig übernommen.

Das Teilnehmerentgelt für Selbstzahler beträgt 1.864,53 EURO.

Förderung

Arbeitsagenturen/Jobcenter
Es handelt sich um eine geförderte Weiterbildungsmaßnahme.

Die Maßnahmenummer lautet 962/167/2021.

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL)
Als GVL-Berechtigte*r lassen Sie bitte von der GVL prüfen, ob ein Zuschuss zu der Weiterbildung gewährt werden.

Pays
Allemagne

Drehbuch Schreiben

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
8 jour(s)

Dozentin: Frauke Schmickl

In Drehbuch Schreiben finden Sie den nötigen Raum, um mit anderen ausführlich über Ihren Stoff zu diskutieren und sich von der Dozentin professionell beraten zu lassen.

Live-Webinar - 23.09. bis 25.11.21 - Abendseminar - Donnerstag 20.30 bis 22.00 Uhr - 300 €
Termine: 23.09, 30.09., 7.10. - Herbstferien - 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11.21

Ein Abend, zwei Seminare - in Kombination mit Drehbuch Verstehen insgesamt nur 440 €​

Pays
Allemagne

Drehbuch Verstehen

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
8 jour(s)

Dozentin: Frauke Schmickl

An acht Terminen lernen Sie, wie Filmgeschichten aufgebaut sind. Sie eignen sich die wichtigsten dramaturgischen Elemente an, um interessante Geschichten zu schreiben oder zu verstehen.

Online als Live-Webinar -23.09. bis 25.11.21 - Abendseminar - donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr - 220 €
Termine: 23.09, 30.09., 7.10. - Herbstferien - 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11.21

Ein Abend, zwei Seminare - in Kombination mit Drehbuch Schreiben insgesamt nur 440 €

Pays
Allemagne

Die Kunst der Dialoggestaltung

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
2 jour(s)

Dozent: Oliver Schütte

Szenen sollen mitreißend und visuell sein. Dialog soll Informationen transportieren, charaktertypisch sein und bestenfalls Subtext enthalten. Anhand von Theorien und mit vielen Übungen vermittelt das Seminar Hilfestellungen und Inspiration für die praktische Arbeit.

Live-Webinar - 25.09. und 26.09.21 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr - bis 19.09.21 Early Bird 260 €, danach 280 €

Pays
Allemagne

Erfolgreich Self-Tapes für E-Castings erstellen

Catégories
Formation continue
Domaines
Interprétation cinéma et télévision
Date de début
Durée
2 jour(s)

Eine E-Casting-Einladung als Chance begreifen? Die Technik beherrschen? Das Self-Taping genießen? Wer als Schauspieler*in im Hier & Heute punkten will, braucht das Knowhow, die richtige Einstellung und Flexibilität, um jederzeit auch kurzfristig seinen/ihren besten Beitrag zu leisten und aus dem Off zu überzeugen. Maximilian Haas, erfahrener Agent und Mitinhaber der Agentur Schwanenberg, coacht Präsenz, erklärt Technik und demonstriert den Gestaltungsraum - anhand von Theorie und praxisnahen Übungen inkl. Rollenspielen, Selbstvorstellung und Tapings.

Datum
09. – 10.10.2021
Samstag & Sonntag 10.00 Uhr – 17.45 Uhr

Ort
Studio 2
Möllendorffstr. 54, 10367 Berlin

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 144,00 EURO, ermäßigt 99,00 EURO.

 

Pays
Allemagne

Schnittdramaturgie

Catégories
Formation continue
Domaines
Technique
Date de début
Durée
2 jour(s)

Im Schnitt werden die Szenen eines Films aneinandergesetzt. Im Seminar „Schnittdramaturgie“ wird der Bogen geschlagen von Montagetechniken bis hin zum „dramaturgischen Schnitt“. Welche Schnitt-Methoden gibt es und wie wird im Schnitt die Erzählweise und Dramaturgie des Films beeinflusst? Erste Erfahrungen mit professioneller Schnitt-Software wie Avid Media Composer, Final Cut oder Adobe Premiere sind Voraussetzung für die Teilnahme. Das Seminar findet am 9. und 10. Oktober statt.

 

Yana Höhnerbach ist freiberuflich als Editorin, überwiegend im Bereich Dokumentarfilm, tätig und arbeitet als Dozentin und Tutorin an der ifs – internationale filmschule köln. Sie zeichnet u.a. für den Schnitt der Dokumentarfilme „Searching Eva“ und „Becoming Back“  und des Kinospielfilms „Zweite Hand“ und „Easy Love".

 

Sa 9. bis So 10. Oktober 2021, 10 - 18 Uhr

Anmeldeschluss: 30. September 2021

Pays
Allemagne

Focal is supported by
OFC