1. Regieassistenz / 1st Assistant Director

© Pascal Mora

© Pascal Mora

© Pascal Mora

© Pascal Mora

Teilnehmende

8-15 Regieassistent·innen (1, 2. oder 3. Regieassistenz), Produktionsassistent·innen
Teilnahmebedingungen: 1 Spielfilm oder mehrere Kurzfilme im Regieassistenz- oder Produktionsdepartment

Datum und Ort
22. - 24. Februar 2023 in Biel
Anmeldefrist
15. Januar 2023
Bitte aktuelles CV beifügen
Teilnahmegebühr
CHF 450.-
Sprache(n)
Deutsch und Französisch mit Simultanübersetzung
Organisation
Claude Witz, Programmverantwortlicher Produktion, Focal

In drei Tagen erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über die
Aufgaben und Verantwortlichkeiten der 1. Regieassistenz/1. AD. Sie erstellen einen Drehplan und lernen, wie sie am besten mit dem Team zusammenarbeiten, insbesondere mit der Regie und der Produktionsleitung.
 
Die 1. Regieassistenz/1.AD unterstützt die Produktion eines Films in allen Belangen. Sie setzt die Vision der Regie um und berücksichtigt dabei die organisatorischen, zeitlichen und finanziellen Vorgaben des/der Produzent·in.

Am ersten Tag umreisst der erfahrene Regieassistent Marc Gerber die Struktur und das Organigramm einer Filmproduktion. Er erläutert detailliert die Tätigkeiten der 1. Regieassistenz bei der Vorbereitung und beim Dreh. Er erklärt die Zusammenarbeit mit den anderen Teammitgliedern des Regieassistenz-Departments und deren Zuständigkeiten.

Am zweiten und dritten Tag liegt der Fokus auf dem Arbeitsverhältnis mit der Regie sowie mit der Produktionsleitung.  Die verschiedenen Themenbereiche (Komparserie, Motivbesichtigungen, Specials, Budget etc.) werden anhand von konkreten Beispielen veranschaulicht. Die anwesenden Berufsleute diskutieren über Themen wie Produktionsstrukturen, Verantwortlichkeiten und kreativem Austausch. Die Teilnehmenden lernen, die spezifischen Herausforderungen des Berufes der 1. Regieassistenz/1. AD besser einzuschätzen und die Prioritäten richtig zu setzen.
 
Im Verlauf der drei Seminartage erstellen die Teilnehmenden ausserdem einen Drehplan, auf der Grundlage von Drehbuchauszügen (Breakdown), welche sie im Vorfeld des Seminars erstellt haben. Im Plenum werden die verschiedenen entstandenen Versionen des Drehplans diskutiert und analysiert.

Referierende

Marc Gerber – 1. Regieassistenz /1. AD
Filmographie
 
Delphine Lehericey – Regisseurin, Autorin
Filmographie
 
Roland Stebler - Produktionsleitung
Filmographie



Focal is supported by
OFC