Leitlinien 2016-2020

Die Stiftung FOCAL hat sich in den 25 Jahren seit ihrer Gründung zunehmend zu einer Zukunftswerkstatt der Film- und Audiovisionsbranche entwickelt. Über 20'000 Teilnehmende haben bisher in rund 1'000 Veranstaltungen von den Leistungen von FOCAL profitiert und die gesammelten Impulse in Schweizer und europäische Filmproduktionen einfliessen lassen.

Angesichts der tiefgreifenden und rasanten Entwicklung der Audiovisionsbranche (die Schweiz zählt heute rund 7'000 professionelle Film- und Audiovisionsschaffende) will sich FOCAL zum Innovationszentrum der Branche weiterentwickeln und durch kontinuierliche Weiterbildung auf hohem Niveau, auch im internationalen Austausch, zu einer Garantin der Qualität der audiovisuellen Produktion werden.

Der vorliegende Text hat zum Zweck :

  • die Herausforderungen der Branche klar zu identifizieren,
  • die Instrumente zur Umsetzung der Ziele der kommenden Jahre vorzustellen,
  • sowie zu betonen, dass FOCAL ein qualitativ hochstehendes Weiterbildungsprogramm anbieten können muss, um der Branche den entscheidenden Auftrieb zu geben.

FOCAL – Leitlinien 2016-2020 (PDF 13 Seiten)