Schweizer Filmförderung – Die Gender-Frage

Die Gender-Frage / La question du genre


Die Gender-Analyse stärkt mich, kämpferisch zu sein in den Lohnverhandlungen, denn auch im Filmbereich soll gelten: gleiches Honorar für Frauen und Männer mit gleichen Erfahrungen.
Anka Schmid, Regisseurin

Die erste Gender-Studie zur Schweizer Filmförderung zeigt, dass Filme von Frauen im Durchschnitt weniger Geld erhalten als Filme von Männern. Dieser Missstand muss so rasch wie möglich behoben werden. Dafür werde ich mich persönlich einsetzen.
Matthias Aebischer, Nationalrat


SWAN LogoA network called Swiss Women’s Audiovisual Network (SWAN) has been founded.
Connect: facebook.com/groups/1631927177092391/ (Please ask to be a member)
→ www.swanassociation.ch