Produktionsleitung

Claude Witz, Max Karli

Claude Witz, Max Karli

Teilnehmende

7 bis 14 angehende
Produktionsleiter*innen, Produktionskoordinator*innen, Produktionsassistent*innen, Regieassistent*innen, Aufnahmeleiter*innen

Datum und Ort

Dienstag, 9. bis Freitag, 12. November 2021, Biel

Anmeldefrist
abgelaufen!
Teilnahmegebühr

CHF 600, vier Mittagessen und Apero inbegriffen

Sprache(n)

Französisch und Deutsch, mit Simultanübersetzung

Organisation

Carlotta Holy-Steinemann, Programmverantwortliche Technik

Der Workshop richtet sich an angehende und ausführende Produktionsleiter*innen und Produktionskoordinator*innen. Anhand eines existierenden Filmprojektes zeigt dieser Workshop alle wichtigen Arbeitsschritte in der Vorbereitungs- und Herstellungsphase auf.

Ausgehend vom Drehbuch erstellen die Teilnehmenden Auszüge, entwerfen einen Drehplan und ein kohärentes Budget, welches in Relation zu den vorhandenen Mitteln steht. Aufgabe der Produktionsleitung ist es, zusammen mit der Regie, der Regieassistenz, der Produktion und allen kreativen und technischen Mitarbeiter*Innen zu gewährleisten, dass der Film der Vision der Regie entspricht und der finanzielle Rahmen eingehalten wird. 

In einer zweiten Phase des Seminars werden die zahlreichen Herausforderungen und Verantwortlichkeiten der Produktionsleitung während der Vorbereitung, des Drehs und der Abwicklung erläutert, mit besonderem Augenmerk auf die Arbeitsverträge und Anstellungsbedingungen.

Ziel des Seminars ist es, den kreativen Aspekt dieses komplexen und schönen Berufes aufzuzeigen und konkrete Fragen und Inputs diskutieren zu können.

Für erfahrene Produktionsleiter*innen findet anfangs 2022 ein Seminar statt.

REFERENT*INNEN

Claude Witz
– CH
Produktionsleiter für Spielfilme, Fernsehfilme und Serien
Filmografie (Auswahl): PRESQU'ÎLE (AU SUD) (Lionel Baier, Bandita Films, 2021), SACHA (Léa Fazer, Fernsehserie, Rita Productions, 2020), FRIEDEN (Michael Schaerer, Fernsehserie, Zodiac Pictures, 2019), HEIDI (Alain Gsponer, Zodiac Pictures, 2014)

Max Karli - CH
Produzent von Rita Productions und Bandita Films
Filmografie (Auswahl): LA LIGNE (Ursula Meier, in Postproduktion), SACHA (Léa Fazer, série TV, 2020), MA VIE DE COURGETTE (Claude Barras, 2016), LES GRANDES ONDES (A L'OUEST) (Lionel Baier, 2013)

Nicole Barras - CH
Geschäftsleiterin SSFV - Schweizer Syndikat Film und Video
Nicole Barras hat von 2008 bis 2013 als Assistentin des Produzenten Marcel Hoehn sowie als Herstellungs- und Produktionsleiterin bei T&C Film gearbeitet


Focal is supported by
OFC