Panneau d'affichage

Call for entries - New Screen Talents

Catégories
Formation continue
Festival - Concours - Bourse
Domaines
Réalisation: Fiction
Réalisation: Documentaire
Animation
Date de début


Since 2017, the Geneva Digital Market hosts the New Screen Talents, an initiative dedicated to the new generation of filmmakers in Switzerland. With the support of Migros Pour-cent culturel, this program enables the country’s most promising filmmakers to discuss their feature or medium length film project in-depth with industry professionals and consultants from Switzerland and abroad. Selected participants will also have their most recent short film screened at the GIFF.

Criteria to apply:

Applicants must present:
- a completed short film that was produced or co-produced by Switzerland in 2017 or 2018 and selected in at least 5 Swiss or international festivals
- a feature or medium length film project (at any phase of development), which they will pitch in consulting sessions
Applications must be submitted in English. 

Applications that do not meet the above criteria will not be considered.

Deadline to apply is August 20, 2018. 

E-mail
Pays
Suisse

Call for entries - International Immersive Works Competition (VR, AR, MR)

Catégories
Festival - Concours - Bourse
Domaines
Réalisation: Fiction
Réalisation: Documentaire
Animation
Date de début

The Geneva International Film Festival (GIFF) is opening its call for submission for its International Immersive Works Competition (VR, AR, MR).

Since 2014, the Geneva International Film Festival (GIFF) has presented a programme of international VR works. Since 2016, this programme includes a competitive section with ten immersive works (virtual reality, augmented reality or mixed reality) that are selected, then presented to a specialized Jury of directors, digital creators and producers from all over the world. The VR Jury awards a Reflet d’Or to the best immersive work, worth CHF 10’000 donated by the City of Geneva.

Submission for immersive works (International Competition) is now open until 20 August 2018. 

We are looking for immersive works (VR, AR, MR) from any country.

Criteria:

- works must have already been shown or will be shown/broadcast in 2017-2018.

- works need a Swiss premiere status in festivals to be part of the international competition. Works entered cannot have been shown in events/festivals in Switzerland before 11 November 2018.

All genre are welcome - documentary, fiction, cinema, animation and installation - as long as the work has its own narrative dimension and a interactive and/or immersive aspect. Coherence and pertinence between the content, the storytelling and the experience are the deciding factors in the selection process.

E-mail
Pays
Suisse

Producer*in mit IHK-Prüfungsvorbereitung, 3-monatiger geförderter Lehrgang

Catégories
Formation continue
Domaines
Production
Date de début
Durée
83 jour(s)

Führungskräfte der Branche mit umfassender Lehr- und Berufserfahrung vermitteln das künstlerische, kaufmännische, organisatorische und juristische Fachwissen, das im beruflichen Alltag benötigt wird. Es werden sämtliche Aufgabenbereiche des Producers praxisnah umgesetzt. Dazu gehören Dramaturgie/Development, Produktion, Organisation, rechtliche und kaufmännische Inhalte. Neben den klassischen Arbeitsfeldern im Bereich Fiction werden auch formatübergreifende und innovative Projektentwicklungen und Produktionen behandelt. Die aktuellen Entwicklungen auf dem Medienmarkt, technische Neuerungen, internationale Filmfinanzierung und Vertriebsstrategien sind ebenso Gegenstand dieses Lehrgangs.

Last but not least werden Handlungsstrategien erarbeitet, um Projekte erfolgreich zu entwickeln und durchzuführen.

Jeder Teilnehmer erarbeitet eine präsentationsfähige Stoffidee sowie ein marktfähiges Konzept für ein TV- oder Kinoformat und stellt dieses einer Expertenrunde vor. Der Lehrgang bietet zudem die Möglichkeit der Netzwerkbildung mit Entscheidern der Branche.

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden regelmäßig von der IHK ausgezeichnet.

Der Lehrgang richtet sich an Film- und Fernsehschaffende, die ihre Kenntnisse erweitern und sich im Bereich Producer*in qualifizieren wollen.

Datum
01.04. – 24.07.2019
montags-freitags 10.00-17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Seestraße 64, 13347 Berlin

Pays
Allemagne

Treatment-Wettbewerb

Catégories
Festival - Concours - Bourse
Domaines
Réalisation: Fiction
Réalisation: Documentaire
Animation
Date de début

Die Filmkommission des Kantons St.Gallen lädt erneut ein zum

Treatment-Wettbewerb

für kurze oder lange Dok-, Spiel- und Animationsfilme.

Gesucht sind spannende, vielversprechende und erfrischende Filmideen für die Förderung von Treatments.

Die vier überzeugendsten Vorschläge werden mit je Fr. 15‘000.- für die Realisierung unterstützt.

Voraussetzung:
Die Geschichte behandelt ein bedeutendes St.Galler Thema und/oder spielt im Kanton St.Gallen.
Einzureichende

Unterlagen:
- Exposé
- Zusammenfassung der Handlung
- Figurenbeschrieb
- Motivationsschreiben
- Bio- und Filmografie

Eingabeschluss ist der 20. Oktober 2019.

Alle Informationen unter
www.kultur.sg.ch
Telefon 058 229 89 23

Pays
Suisse

Drehbuch Basic Class Online Level A

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
42 jour(s)

Im Zentrum dieses Seminars steht die individuelle und persönliche Beratung durch die Dozentinnen. Im Dialog mit ihnen erfahren Sie, wie sich Ihre Idee in eine stimmige Filmgeschichte verwandeln lässt, schreiben Ihr erstes Exposé und erhalten in sechs Lektionen eine Einführung in die Filmdramaturgie.

Level A - Online via Internet - 25.07. bis 08.09.19 - 6 Wochen - berufsbegleitend - weitgehend eigene Zeiteinteilung - mit eigener Stoffentwicklung - 280 €.

Einführung in die Filmmontage

Catégories
Formation de base
Domaines
Technique
Date de début
Durée
3 jour(s)

Der Phase der "Filmmontage" beschreibt die Endfertigung einer Filmproduktion, in der die Szenen eines Films aneinandergesetzt werden.

Im Seminar werden erste Grundbegriffe, wie Continuity, Cross Cutting, Establishing Shot, Eye Line Match, Jump Cut, Match Cut und Sequence Cut vermittelt.

mit Yana Höhnerbach

Pays
Allemagne

Treatment Award 2019

Catégories
Festival - Concours - Bourse
Domaines
Scénario
Date de début

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) schreibt in Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival 2019 zum siebten Mal den „Treatment Award“ aus. Autorinnen und Autoren können sich mit einem Exposé für einen langen Kino- oder Fernsehspielfilm zum Thema «Sprungbrett – Zeit für Veränderung» am Wettbewerb beteiligen.

Der Preis des Treatment Award ist mit 5‘000 Franken dotiert. Zudem erhält die Gewinnerin/der Gewinner einen Entwicklungsvertrag im Wert von 25‘000 Franken für die Treatment-Entwicklung einschliesslich einer ersten Drehbuchfassung. Die Preisübergabe findet jeweils im Rahmen der Award Night des Zurich Film Festival statt. Interessierte können sich mit einem Stoff für einen fiktionalen Spielfilm bis zum 16. August 2019 bewerben.

 

EB Zürich propose:

Dokumentarfilm

Catégories
Formation continue
Domaines
Réalisation: Documentaire
Date de début

Wie wird eine Geschichte recherchiert? Wie eine Erzählung visuell umgesetzt? Wie werden Interviews geführt? Wie auf den Moment reagieren? Beim Dokumentarfilm wird ein Teil des Drehbuchs am Schneidetisch entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, nicht konzeptlos draufloszudrehen, um nicht in der Fülle des Videomaterials zu versinken. Die Teilnehmenden erarbeiten einen eigenen Dokumentarfilm, der von der Kursleitung begleitet wird.

Schwerpunkte
Recherchen und Interviews führen
Konzept/Drehvorlage
Kameraführung im Dokumentarfilm
Ton und Schnitt
Drehvorbereitung und Umsetzung
Sichten und Analysieren des Materials
Montage und Postproduktion

Voraussetzungen
Kurs «Video – Kamera und Filmsprache» sowie ein Schnittkurs (z. B. Kurs «Video-Schnitt – Final Cut Pro X» oder Kurs «Video-Schnitt – Adobe Premiere Pro CC») oder entsprechende Kenntnisse.

Pays
Suisse

Ausbildung zum Autor für Film und TV

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
105 jour(s)

Durchlaufen Sie in knapp vier Monaten eine umfassende, intensive Ausbildung. Lernen Sie dabei alles, was Sie für die Arbeit als Drehbuchautor brauchen. Entwickeln Sie Ihre eigene Idee zu einem vermarktbaren Treatment. Knüpfen Sie gleichzeitig bei der Begegnung mit zahlreichen Branchengästen erste Kontakte.

Dozent*innen: ca. 20

Berlin - 19.08. bis 04.12.19 - Preis: 4.194,96 €. Eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit mittels Bildungsgutschein ist möglich. Maßnahmenummer: 962/541/2018

Pays
Allemagne

SERIEN.lab

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
16 jour(s)

Das SERIEN.lab ist eine Autorenwerkstatt für qualitätsvolle, fiktionale Serien. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihr eigenes Serienprojekt - Status vorzugsweise Exposé - im SERIEN.lab voranzutreiben und zu einem marktfähigen Konzept auszuarbeiten.

Dozenten: Oliver Schütte, Heiko Martens

Berlin - 24.08. bis 24.04.20 - Preis: 2.900 € (Möglichkeit für einen weiteren Teilnehmer eines Entwicklerteams aus Autor/Produzent oder Autor/Autor für nur 1.450 €).

Pays
Allemagne