Panneau d'affichage

Grundlagen Colour Grading

Catégories
Formation de base
Domaines
Production
Technique
Date de début
Durée
3 jour(s)

Um dem gedrehten Material ein bestimmtes Aussehen (Look) zu verleihen benötigt es ein Colour Grading (Farbkorrektur). Dies gehört zu den wichtigsten Punkten in der Postproduktion und kann viel Zeit in Anspruch nehmen, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Zudem kann der Look zum Aushängeschild eines Formates werden.

mit Ulrich Mors

Fabrikvideo propose:

MONTAGE WORKSHOP mit Final Cut Pro X / Herbst 2019

Catégories
Formation de base
Domaines
Production
Technique
Date de début
Durée
4 jour(s)

Gestaltung und Technik

Der Montage Workshop beinhaltet gestalterische Aspekte der Montage und das Arbeiten mit dem Schnittprogramm Final Cut Pro X (nach Absprache auch anderes Programm möglich).

Schwerpunkte des Workshops:
Montagekonzept erstellen / Grundregeln der Montage / Verschiedene Montagearten / Rhythmus und Struktur. Im Workshop arbeitest du an deinem Rohschnitt. Deine Filmidee und die Montagemöglichkeiten werden zusammen besprochen und visioniert.
Kennenlernen der wichtigsten Funktionen des Schnittprogramms Final Cut Pro X nach Bedarf der Teilnehmenden: Import, Werkzeuge, Blenden, Filter, Effekte, Bewegungs-kontrolle, Farbkorrektur, Text/Titel, Export.

Kurszeiten: Montagabend, 21.10./ 28.10./ 4.11./ 11.11.2019, 18-21 Uhr

Kurskosten: CHF 320

Kursleitung: Christina Ramsauer, Filmschaffende und Projektbegleiterin

Kursort: Rote Fabrik, Seestrasse 395, 8038 Zürich, Eingang A2, 2. Stock

Anmeldeschluss: 24. September 2019

Teilnehmer/innen: 4-5

Mitbringen:
Deine Schnittidee und dein gedrehtes Videomaterial bzw. deinen Rohschnitt auf Mac-formatierter HD. (Das Schnittprogramm Final Cut Pro X ist nur für Mac konzipiert.)

Pays
Suisse
Fabrikvideo propose:

Bewegtes Bild – Kamera Workshop, 26./27. Oktober 2019

Catégories
Formation de base
Domaines
Production
Technique
Date de début
Durée
2 jour(s)

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen der Filmsprache und der Kameratechnik.
Der Schwerpunkt des Kurses liegt bei den Gestaltungsmöglichkeiten mit einer Videokamera/ Fotokamera mit Videofunktion. Du kannst auch Deine Kamera mitbringen, um sie besser kennenzulernen.

Theorie und Praxis geben dir einen Einblick in folgende Themen:
- Kameraführung, Bildkomposition, Einstellungsgrössen, Kamerastandpunkte, Übergänge, Kamerabewegungen usw.
- Kameraachsen und Blickrichtungen
- Einstellungen der Kamera: Belichtung / Weissabgleich/ Schärfe / Format / Ton
- Licht: Available light (=Vorhandenes Licht) ausnützen
- Filmbeispiele analysieren, um von Filmen zu lernen

Kurszeiten: Samstag/Sonntag, 26./27. Oktober 2019, 10-17 Uhr
Kursort: Fabrikvideo, Rote Fabrik, Seestr. 395, 8038 Zürich, Eingang A2 im 2. Stock rechts
Kurskosten: CHF 350.-
Anzahl Kursteilnehmer_innen: 4-6
Anmeldeschluss: 1. Oktober 2019
Leitung: Carlotta Holy-Steinemann, freischaffende Kamerafrau

Pays
Suisse

Filmproduktion Basics: der analoge Workflow

Catégories
Formation de base
Domaines
Production
Date de début
Durée
9 jour(s)

Im dreimoduligen Workshop „Filmproduktion Basics: der analoge Workflow“ wird interessierten Filmemache*innen die Möglichkeit geboten, die analoge Filmproduktion von der Vorbereitungsphase bis zur Endfertigung kennenzulernen. Dabei wird mit der Super16-Kamera Aaton S16 gedreht, Töne mit der Nagra 4L aufgenommen und das Material am Schnittplatz Steenbeck 6000 gesichtet und geschnitten.

Fr, 01.11. - So, 03.11.2019: theoretische Grundlagen und Check des Film-Equipments
Fr, 15.11. - So, 17.11.2019: Planung, Drehphase und Feedback-Runde
Fr, 06.12. - So, 08.12.2019: Schnittphase, Vertonung oder Nachbearbeitung und gemeinsames Screening

mit Peter Csaba und Wolfgang Schälte

Pays
Allemagne