Notice board

Fabrikvideo proposes:

ANIMATIONSFILM WORKSHOP / 23.+30. Okt + 6. Nov 2021

Categories
Basic training
Continuing education
Training fields
Production
Animated film / Cartoon
Technique
Starting date
Duration
3Day(s)

In diesem Workshop gibt Anais Voirol, ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, als Animationskünstlerin und Illustratorin Einblick in die verschiedenen Animationsfilmtechniken, auf der Grundlage von Zeichnungen. Im Workshop wird zuerst gezeichnet und animiert, dann werden die Bilder digitalisiert und mit Photoshop und Premiere zu einem Film zusammengeführt. Auch Formen des Storytellings werden dabei unterrichtet und die essentiellen Grundlagen der Animation mit den zwölf wichtigsten Regeln der animierten Bewegung. Anhand von kleinen Übungen werden die einzelnen Techniken erprobt.

 

Es wird Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse der Kursteilnehmer*innen genommen und bereits vorhandene Filmideen können mitgebracht und weiterentwickelt werden.

 

Anaïs Voirol erschafft in ihren Filmen surrealistische Welten, welche häufig mit schwarzem Humor durchzogen sind. Besonders beschäftigt sie sich mit den Grenzen des menschlichen Körpers, zwischenmenschlichen Beziehungen und sozialen Normen. Das Medium der Animation ermöglicht dabei Raum und Strukturen aufzubrechen und auszureizen, ohne dass der Phantasie Grenzen gesetzt sind. 2016 hat sie ihren Abschluss an der Hochschule Luzern Design und Kunst absolviert und ihr Abschlussfilm «Perfect Town» wurde an über 50 Festivals weltweit gezeigt (u.a. Preis bester Studentenanimationsfilm beim Palm Springs International Short Film Festival). 2019 hat sie für den amerikanischen Sender Adult Swim eine Künstlerinnen ID kreiert und aktuell arbeitet sie an einem Kurzfilm und der Entwicklung eines Langfilmes. 2019 war sie Gast Lektorin an der «School of Art Institute of Chicago».

 

Kurszeiten: Samstag, 23./30. Oktober & 6. November 2021, jeweils 14:00 – 18:00 Uhr

Kursort: Fabrikvideo, Rote Fabrik, Seestr. 395, Zürich, Eingang A2 im 2. Stock rechts

Kurskosten: CHF 370.-

Kursteilnehmende: 4-5Anmeldeschluss: 28. September 2021

 

Leitung: Anaïs Voirol, Animationskünstlerin, Illustratorin

 

Corona-Massnahmen: Nach dem Anmeldeschluss werden die Teilnehmenden darüber informiert, ob der Workshop mit Schutzkonzept vor Ort im Fabrikvideo oder online durchgeführt werden kann.

 

Anmeldung: video@rotefabrik.ch

Country
Switzerland
Fabrikvideo proposes:

FARBKORREKTUR MIT DA VINCI RESOLVE / 18.+19. September 2021

Categories
Basic training
Continuing education
Training fields
Production
Technique
Starting date
Duration
2Day(s)

Schon auf den ersten Blick fallen professionelle Filme auf. Der Schlüssel zum Erfolg ist der Feinschliff mit der Farbkorrektur. In diesem Kurs lüften wir das Geheimnis.

 

Schwerpunkte des Workshops:

• Projekteinstellungen: Auf was muss man bei den Projekteinstellungen achten?

• Primary Farbkorrektur: Wie werden Kontrast und Farbbalance richtig angewendet?

• Schnitt und Conforming: Wie kann man den Schnitt ins Resolve übertragen?

• Secondary Farbkorrektur: Wie ist der Umgang der Werkzeuge für eine Verbesserung der Hauttöne oder eines Himmels?

• Masken und Keyframing: Wie können gezielt Teile des Bildes mit Masken bearbeitet und animiert werden?

• Tracking: Wie kann ein Gesicht aufgehellt werden? Was passiert, wenn etwas beim automatischen verfolgen schief geht?

• Nodes: Wie werden Nodes effizient in Resolve verwendet?

 

Mitbringen: Falls vorhanden, eigenes Videomaterial oder Bilder zum Üben.Vorraussetzung: Grundkenntnisse in Final Cut oder einem ähnlichen Schnittprogramm

JedeR TeilnehmerIn hat am Kurstag Gelegenheit, die wichtigen Arbeitsvorgänge in der Praxis kennenzulernen.

 

Kurszeit: Samstag & Sonntag 18./19. September 2021, 10 -17 Uhr

Kurskosten: CHF 370.-

Kursleitung: Joël Helmlinger

Kursort: Rote Fabrik, Seestrasse 395, 8038 Zürich, Eingang A2, 2. Stock, rechts, Gangende

 

Anmeldeschluss: 31. August 2021 (unterschrieben auch als Mail gültig)

Teilnehmer/innen: 4 (vor Ort) – 8 (online)

 

Corona-Massnahmen: Nach dem Anmeldeschluss werden die Teilnehmenden darüber informiert, ob der Workshop mit Schutzkonzept vor Ort im Fabrikvideo oder online durchgeführt werden kann.

 

Anmeldung: video@rotefabrik.ch

Country
Switzerland

Rollenarbeit nach der Susan Batson Methode

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
40Day(s)

Die Susan Batson Methode, die permanent an den Erfordernissen großer, internationaler Film- und Theaterproduktionen gemessen wird, ermöglicht Schauspieler*innen, eine hohe Authentizität zu entwickeln, selbständig und methodisch zu arbeiten und bislang brachliegende Potentiale zu aktivieren. Am Ende steht die Dreidimensionalität eines komplexen Charakters auf der Bühne.

Mit Bettina Lohmeyer ist aktuell eine Dozentin am iSFF, die die Susan Batson Methode umfassend vermittelt. Sie arbeitet mehr als 25 Jahre kontinuierlich mit Susan Batson und unterrichtet diese Methode seit über 15 Jahren in Europa. Bettina Lohmeyer hat 2013 auf Einladung von Susan Batson begonnen, am renommierten Susan Batson Studio in New York zu lehren. Zusammen mit Julia Mink wird sie in diesem Lehrgang mit den Teilnehmer*innen zwei Rollen erarbeiten.

In diesem Lehrgang wird den Schauspieler*innen die gesamte Susan Batson Methode vermittelt. Die Teilnehmer*innen erarbeiten jeweils zwei Rollen, die zukünftig für Vorsprechen genutzt werden können. Es wird nicht mit gelerntem Text begonnen, sondern der Character wird über Exercises entwickelt. 

Es kann an klassischen und modernen Rollen gearbeitet werden. Die beiden Rollen werden hintereinander entwickelt. Dabei wird die erste Rolle von Bettina Lohmeyer und die zweite Rolle von Julia Mink betreut. Die Endproben beider Rollen übernimmt Bettina Lohmeyer.

Hinsichtlich der Rollenauswahl wird zu Beginn des Lehrgangs eine Beratung erfolgen. Es wird grundsätzlich in der Gruppe gearbeitet. Jeder Tag beginnt mit dem "Circle" - einem (New Yorker) Tanz-Warm-Up.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt auf 8.

Datum
16.08. - 15.10.2021
montags - freitags 10.00 - 18.45 Uhr

Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Für Teilnehmer*innen mit Bildungsgutschein wird die Teilnahmegebühr von der Arbeitsagentur/Jobcenter vollständig übernommen.

Das Teilnehmerentgelt für Selbstzahler beträgt 4.194,00 EURO, Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

Förderung

Bundesagentur für Arbeit/Jobcenter
Es handelt sich um eine geförderte Weiterbildungsmaßnahme. Sind Sie arbeitslos gemeldet, so besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit/Jobcenter.

GVL
Als Mitglied der GVL besteht die Möglichkeit einer Förderung (Zuschuss), wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (siehe auch www.gvl.de/).

Postanschrift und telefonische Beratung: Kontakt

https://www.isff-berlin.eu/programm/theater/rollenarbeit/

 

Country
Germany

Emotionale Figurenführung in Film und Serie ONLINE

Categories
Continuing education
Training fields
Script
Directing: Fictional films
Starting date
Duration
2Day(s)

Dozent: Bartosz Werner

Lernen Sie, wie Sie Figuren mit der richtigen Balance aus Storytelling, emotionaler Perspektivierung und dramaturgischer wie visueller Verdichtung durch die filmische Handlung führen.

Live-Webinar - 28.08. und 29.08.21 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr - bis 22.08.21 Early Bird 260 €, danach 280 €

Country
Germany

Light it up: Lichtstimmungen bewusst kreieren

Categories
Continuing education
Training fields
Technique
Starting date
Duration
2Day(s)

Die Gestaltung der Lichtdramaturgie ist zentraler Punkt dieses Kamera- und Lichtseminars. Die eigenen Bilder und somit sein Video einen schönen Look zu verpassen, hängt zu einem großen Teil von der Lichtgestaltung ab.

Vorgestellt werden verschiedene Licht-Stile von Available Light bis Glamour, sowie die technischen Aspekte, die die einzelnen Scheinwerfer und Leuchten am Markt bereithalten. Die Wirkung und Unterstützung von natürlichem Licht wird hierbei ebenso behandelt wie das unlogische Licht, dessen Prinzip "Wirkung vor Logik" ist. Das Licht bewusst wahrzunehmen und es demensprechend zu gestalten führt zu professioneller aussehende Bilder.

Ebenfalls im Seminar behandelt werden Folien und ihr Einsatz sowie die Arbeit mit gemischten Farbtemperaturen. Auch die Themen Griptechnik und Sicherheit im Umgang mit größeren Lichteinheiten kommen nicht zu kurz. Praktische Übungen mit unterschiedliche Lampen in Gestaltung und Technik runden das Ganze ab.

Erste Erfahrungen an der Kamera sind von Vorteil

 

Termine: Fr, 03.09.2021- Sa, 04.09.2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: Mi, 25.08.2021
Ausweichtermin: Fr, 17.09.2021- Sa, 18.09.2021
Anmeldeschluss: Mi, 08.09.2021
Kosten: 220,00 € / 200,00 € (mit einem Bildungsgutschein können Sie Kosten sparen)
Anzahl: min. 8 Teilnehmende / max. 12 Teilnehmende
Veranstaltungsort: der Ort wird noch bekannt gegeben

Country
Germany

Chubbuck Crash Kurs

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
2Day(s)

Der Chubbuck Crash Kurs ist eine Einführung in die Chubbucktechnik. Innerhalb von zwei Tagen werden die 12 Schritte der Methode erarbeitet, grundlegende Übungen trainiert und anschließend szenisch angewandt. Der Crash Kurs eignet sich hervorragend für all jene, die einen Einblick in die Chubbuckmethode gewinnen wollen. Vorkenntnisse der Technik sind nicht notwendig.

Wann: 11. + 12. September 2021 (jeweils 11-17 Uhr)

Wo: Kulturpunkt im PROGR Bern

Anzahl: max. 12 Kursteilnehmer*innen 

Infos zur Chubbucktechnik:

Ivana Chubbuck ist Schauspielcoach in Los Angeles. Sie arbeitet mit zahlreichen preisgekrönten SchauspielerInnen zusammen, wie beispielsweise Halle Berry, Brad Pitt und Sylvester Stallone. Auf der Grundlage von bedeutenden Schauspielmethoden von Stanislawski, Meisner und Hagen, entwickelte Ivana Chubbuck ihre eigene Technik: „The Power of The Actor“ – ein 12 Schritte System. Dieses ermöglicht SchauspielerInnen in kurzer Zeit effektive Entscheidungen zu treffen, eine emotionale Direktheit zu kreieren und sehr glaubhaft und proaktiv ein Ziel zu verfolgen. Durch die Verknüpfung von psychologischen Hintergründen einer Figur, und den persönlich geprägten Erfahrungen der SchauspielerInnen, entsteht der Motor zu gewinnen und die Lust am Spiel.

Country
Switzerland

Empathie - Das Prinzip erfolgreicher Geschichten

Categories
Continuing education
Training fields
Script
Starting date
Duration
2Day(s)

Dozent: Oliver Schütte

Das Seminar verdeutlicht, wie sich die emotionale Reaktion des Publikums durch Empathie steuern lässt. Es vermittelt Kenntnisse und Techniken, mit denen Sie die Empathie des Publikums in Ihrer Filmgeschichte anregen und halten können. 

Live-Webinar - 11.09. und 12.09.21 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr - bis 05.09.21 Early Bird 260 €, danach 280 €

Country
Germany

Thriller

Categories
Continuing education
Training fields
Script
Starting date
Duration
2Day(s)

Dozent: Tomislav Turina

Wie kreiert man Szenen voller Nervenkitzel? Wie erzeugt man packenden Thrill auf Leinwand und Bildschirm? Dieses Seminar beleuchtet die Mittel der Spannungserzeugung im Thriller und ihre Anwendung.

Live-Webinar - 18.09. und 19.09.21 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr - bis 12.09.21 Early Bird 260 €, danach 280 €

Country
Germany

Masterschool Dokumentarfilm

Categories
Continuing education
Training fields
Production
Starting date

Auch in 2021 ist wieder ein Neuauflage der erfolgreichen Masterschool Dokumentarfilm der Filmwerkstatt Münster geplant: Schwerpunkt ist die Stoff- und Projektentwicklung von kinotauglichen, „programmfüllenden" und bei den Filmförderungen "einreichfähigen", langen Autor*innendokumentarfilmen mit ihrer spezifischen Erzählstruktur und Dramaturgie. In der Zeit zwischen den Workshop-Terminen werden die Dokumentarfilmvorhaben der Teilnehmenden betreut und weiterentwickelt.

 

Seminarleiter Horst Herz ist Filmemacher und Produzent von vorwiegend langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Teilnahme an zahlreichen Festivals (u.a. Duisburger Filmwoche, Intern. Forum Berlinale, Int. Dokfilmfestival Leipzig, Preisträger Int. Kurzfilmtage Oberhausen, Max Ophülspreis Festival, Int. Filmfestival Rotterdam). Er hat Koproduktionen mit ZDF-Kleines Fernsehspiel, WDR, SWR, NDR, Phoenix durchgeführt. Weitere Infos: www.horst-herz.de

 

Modul 1: Mo 20. bis So 26. September 2021

Modul 2: Mo 18. bis So 24. Oktober 2021

Modul 3: Mo 15. bis So 21. November 2021

Bewerbungsschluss: Sa 14. August 2021

Country
Germany

Drehbuch Verstehen

Categories
Continuing education
Training fields
Script
Starting date
Duration
8Day(s)

Dozentin: Frauke Schmickl

An acht Terminen lernen Sie, wie Filmgeschichten aufgebaut sind. Sie eignen sich die wichtigsten dramaturgischen Elemente an, um interessante Geschichten zu schreiben oder zu verstehen.

Online als Live-Webinar -23.09. bis 25.11.21 - Abendseminar - donnerstags 19.00 bis 20.30 Uhr - 220 €
Termine: 23.09, 30.09., 7.10. - Herbstferien - 28.10., 04.11., 11.11., 18.11., 25.11.21

Ein Abend, zwei Seminare - in Kombination mit Drehbuch Schreiben insgesamt nur 440 €

Country
Germany

Supported by
OFC