Notice board

Casting-Training: national & international

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
25Day(s)

Im Rahmen dieses Lehrgangs werden Schauspieler*innen gezielt für Castings im nationalen und internationalen Raum vorbereitet. Die Trainings leiten führende Casting-Directors aus dem europäischen Raum und den USA. Individuelles Coaching trägt darüber hinaus zum Erfolg bei.

Die praktischen Übungen vor der Kamera sollen die Teilnehmer*innen befähigen, Caster*innen zu überzeugen und auf den Punkt „abliefern“ zu können. Ängste und Unsicherheiten werden abgebaut, so dass im Casting jederzeit sicher agiert werden kann.

Der Unterricht erfolgt teilweise in englischer Sprache.

Den Lehrgang leitet Casting Direktor Uwe Bünker zusammen mit einem professionellen Dozententeam.

Datum
09.03. – 07.04.2021
montags-freitags 10.00 – 18.45 Uhr & 1 x samstags
Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten 

Das Teilnehmerentgelt für Selbstzahler beträgt 1.864,53 EURO.

Förderung

Arbeitsagenturen/Jobcenter
Es handelt sich um eine geförderte Weiterbildungsmaßnahme.

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL)
Als GVL-Berechtigte*r lassen Sie bitte von der GVL prüfen, ob ein Zuschuss zu der Weiterbildung gewährt werden.

Weitere Informationen und Beratung zu den o.g. Fördermöglichkeiten telefonisch beim iSFF unter 030-9018 374-43.

https://www.isff-berlin.eu/programm/filmschauspiel/casting-training/

Country
Germany

Der Weg in die Filmbranche: Potenziale entwickeln

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
1Day(s)

Die berufliche Laufbahn im Filmbusiness lustvoll und aktiv gestalten? Das ist machbar - man muss nur dranbleiben und konsequent die eigenen Stärken entwickeln! Wie kann ich ein einprägsames Profil aufbauen? Was braucht es, um Castings erfolgreich zu bestehen? Ist sicheres Auftreten erlernbar? Verfüge ich über das "gewisse Etwas" und kann ich damit jede Rolle zu "meiner Rolle" machen?

Inhalte

Der Kurs gibt Antwort auf häufig gestellte Fragen:

- Welcher Typ bin ich und wie kann ich auf mich aufmerksam machen?

- Wieviel soll/kann/will ich von mir zeigen?
- Wie kann ich dem Schubladendenken entkommen und meine Originalität zur Geltung bringen?
- Wo und wie soll ich meine Grenzen setzen?

Es werden Elemente und Übungen aus den Methoden des systemischen Coachings, der positiven Psychologie und der Gestaltarbeit angewendet. Außerdem fließen die Erfahrungen der Dozentin aus vielen Jahren PR- und Agenturarbeit mit Schauspieler*innen und Regisseur*innen ein.

Datum
13.03.2021
Samstag 10.00 Uhr - 17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 76,00 EURO, ermäßigt 53,50 EURO. 

Dieser Kurs richtet sich an Schauspieler*innen und Musicaldarsteller*innen.

https://www.isff-berlin.eu/programm/workshops/potenziale/

Country
Germany

The Naked Face: Screen Acting Masterclass

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
3Day(s)

This three day masterclass offers a genuinely revelatory experience, an understanding of how the lens of the camera relates to facets of your inner self - and how you can use that to communicate through it on a much deeper level as an actor. You will work closely with award-winning director David Penn, exploring beyond what might be termed the more conventional techniques. You will come to understand some fundamental truths about the game to which most are blind. You will find the discovery process a liberating experience. Discover that you could be a better actor on-screen than even you ever thought you could be...

The actor brings his or her own personal process to the camera in the general belief, it not being theatre, that more of the same but 'less' is required; whereas, in actual fact, it's 'a great deal more of something completely different'. The lens of the camera can see depths within an actor that are invisible to the naked eye, provided the actor knows how to let it in. David is able to demonstrate, with each and every actor present in his group, how it's possible to communicate truth, as opposed to the construction that a performance is, to the lens. All the recognised techniques are unhelpful to this end but then David doesn't teach some new one, either. The fact is, most actors have a misplaced sense of responsibility when it comes to their interpretation of character and story but all of this is elucidated in these revelatory three days in his class.

Classes are in English only.

Date
March 19 - 21, 2021
Friday - Sunday 10:00 am - 5:45 pm

Location
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 226,00 EURO, ermäßigt 145,00 EURO.

https://www.isff-berlin.eu/programm/workshops/the-naked-face/

Country
Germany

Camera Actor’s Studio

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date

Der Lehrgang ist eine gezielte Weiterbildung für Schauspieler*innen, die erfolgreich für Film und Fernsehen arbeiten wollen. Die Lehrgangsleiterin Jeanette Wagner wird durch ein erfahrenes Dozenten- und Regieteam unterstützt. Alle sind Branchenprofis, die in der Film-/TV-Branche aktiv arbeiten.

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Lehrgangs professionell produziertes und geschnittenes Filmmaterial, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Es handelt sich um Szenen und Monologe.

Die Lehrgangsleiterin Jeanette Wagner wird durch ein erfahrenes Dozenten- und Regieteam unterstützt. Alle sind Branchenprofis, die in der Film-/TV-Branche aktiv arbeiten.

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Lehrgangs professionell produziertes und geschnittenes Filmmaterial, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Es handelt sich um Szenen, Monologe und einen Kurzfilm.

Die Fortbildung ist als Präsenzunterricht geplant, kann aber auch als Online- oder als hybrider Unterricht durchgeführt werden.

Datum
12.04. - 06.08.2021
montags-freitags 10.00 - 17.45 Uhr

Ort
Studio 1, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Für Teilnehmer*innen mit Bildungsgutschein wird die Teilnahmegebühr von der Arbeitsagentur/Jobcenter vollständig übernommen.

Das Teilnehmerentgelt für Selbstzahler beträgt 6.958,37 EURO, Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

Förderung

Bundesagentur für Arbeit/Jobcenter
Es handelt sich um eine geförderte Weiterbildungsmaßnahme. 

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL)
Als GVL-Berechtigte*r lassen Sie bitte von der GVL prüfen, ob ein Zuschuss zu der Weiterbildung gewährt werden kann.

Postanschrift und telefonische Beratung: Kontakt

https://www.isff-berlin.eu/programm/filmschauspiel/camera-actors-studio/

Country
Germany

Erfolgreich Self-Tapes für E-Castings erstellen

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
2Day(s)

Ein gelungenes E-Casting ist weder Zufall noch Glück.

E-Castings sind mittlerweile fester Bestandteil im Leben von Schauspieler*innen und bieten die besondere Gelegenheit, zu überraschen, zu überzeugen und sogar von der heimischen Couch entdeckt zu werden. Also warum es nicht als Chance statt als Bürde begreifen und herausragende E-Castings mit einem überschaubaren Zeitaufwand herstellen! Wie aber an alles denken, ohne sich zu verzetteln und den Fokus zu verlieren? Kamera, Regie, Licht, Ton, Kostüm und Requisite in einer Person?

Im Rahmen des Workshops werden Aufnahmen von E-Castings (inkl. Szenen und Vorstellungen) unter realistischen Bedingungen mit anschließendem Feedback zur Optimierung im Detail erstellt.

Als Schauspielagent hat Maximilian Haas in den letzten Jahren hunderte von E-Castings angefragt, gesichtet, beurteilt, sich mit Castern und Regie über die Qualität und die Anforderungen ausgetauscht und als Coach die Schauspieler*innen unterstützt. Als ehemaliger Schauspieler weiß Maximilian Haas, worauf es ankommt, als Agent, wie es geht.

Er entwickelt die Möglichkeiten der Teilnehmer*innen, um sie bei E-Castings zum Erfolg zu führen: Qualität, Motivation, Technik und Varianten - "all in" statt nur "machen".

Datum
13. - 14.03.2021
Samstag & Sonntag 10.00 Uhr - 17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 154,00 EURO, ermäßigt 104,00 EURO.

/https://www.isff-berlin.eu/programm/workshops/self-tapes/

Country
Germany

Rollenarbeit nach der Susan Batson Methode

Categories
Continuing education
Training fields
Acting
Starting date
Duration
40Day(s)

Die Susan Batson Methode, die permanent an den Erfordernissen großer, internationaler Film- und Theaterproduktionen gemessen wird, ermöglicht Schauspieler*innen, eine hohe Authentizität zu entwickeln, selbständig und methodisch zu arbeiten und bislang brachliegende Potentiale zu aktivieren. Am Ende steht die Dreidimensionalität eines komplexen Charakters auf der Bühne.

Mit Bettina Lohmeyer ist aktuell eine Dozentin am iSFF, die die Susan Batson Methode umfassend vermittelt. Sie arbeitet mehr als 25 Jahre kontinuierlich mit Susan Batson und unterrichtet diese Methode seit über 15 Jahren in Europa. Bettina Lohmeyer hat 2013 auf Einladung von Susan Batson begonnen, am renommierten Susan Batson Studio in New York zu lehren. Zusammen mit Julia Mink wird sie in diesem Lehrgang mit den Teilnehmer*innen zwei Rollen erarbeiten.

In diesem Lehrgang wird den Schauspieler*innen die gesamte Susan Batson Methode vermittelt. Die Teilnehmer*innen erarbeiten jeweils zwei Rollen, die zukünftig für Vorsprechen genutzt werden können. Es wird nicht mit gelerntem Text begonnen, sondern der Character wird über Exercises entwickelt. 

Es kann an klassischen und modernen Rollen gearbeitet werden. Die beiden Rollen werden hintereinander entwickelt. Dabei wird die erste Rolle von Bettina Lohmeyer und die zweite Rolle von Julia Mink betreut. Die Endproben beider Rollen übernimmt Bettina Lohmeyer.

Hinsichtlich der Rollenauswahl wird zu Beginn des Lehrgangs eine Beratung erfolgen. Es wird grundsätzlich in der Gruppe gearbeitet. Jeder Tag beginnt mit dem "Circle" - einem (New Yorker) Tanz-Warm-Up.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt auf 8.

Datum
16.08. - 15.10.2021
montags - freitags 10.00 - 18.45 Uhr

Ort
Studio 1
Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin

Kosten
Für Teilnehmer*innen mit Bildungsgutschein wird die Teilnahmegebühr von der Arbeitsagentur/Jobcenter vollständig übernommen.

Das Teilnehmerentgelt für Selbstzahler beträgt 4.194,00 EURO, Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

Förderung

Bundesagentur für Arbeit/Jobcenter
Es handelt sich um eine geförderte Weiterbildungsmaßnahme. Sind Sie arbeitslos gemeldet, so besteht die Möglichkeit einer vollständigen Kostenübernahme durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit/Jobcenter.

GVL
Als Mitglied der GVL besteht die Möglichkeit einer Förderung (Zuschuss), wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind (siehe auch www.gvl.de/).

Postanschrift und telefonische Beratung: Kontakt

https://www.isff-berlin.eu/programm/theater/rollenarbeit/

 

Country
Germany