Notice board

Atmospheres + Molding Character

Categories
Continuing education
Training fields
Directing: Fictional films
Acting
Starting date
Duration
1Day(s)

Psycho-Physische-Übungen*

nach Chekhov/Shdanoff/Andersson

Grundlagen-Workshops

Diese körperlich-visuellen Techniken bieten exzellente Verwandlungsmöglichkeiten für die Figurenentwicklung, eine Spielwiese für Schauspieler*innen und Regisseur*innen – ganz Hollywood arbeitet damit.

Die drei Instrumente, die dem Schauspieler für seine Kunst zur Verfügung stehen, sind seine Imagination, seine Emotionen und sein Körper. Das Arbeiten über eigene Emotionen ist für viele Schauspieler jedoch eine sehr belastende Technik. Das hat seinerzeit Michael Chekhov dazu bewogen, eine eigene Methode zu entwickeln, die mit der Imagination und dem Körper arbeitet (psycho-physical exercises). Ich habe diese brillante und vielseitige Schauspieltechnik, die nach Chekhovs Tod von seinem Kollegen George Shdanoff weiterentwickelt wurde, für eine zeitgemäße Regie- und Schauspielarbeit adaptiert und in das Andersson-System integriert.

Atmospheres + Molding Character (Teil 3) 

Die Workshops können ohne Vorkenntnisse und unabhängig voneinander besucht werden.

Ort: Basel

Datum: 26. Oktober

Zeit: 10 bis 13 Uhr

Kursgebühr: € 120 netto pro Teil

Anmeldung: tankstelle31@gmail.com

Country
Switzerland

10er-Block Intensivkurs

Categories
Continuing education
Training fields
Script
Directing: Fictional films
Acting
Duration
6Day(s)

10er-Block Intensivkurs

Casting- und Drehvorbereitung nach dem Andersson-System® für Schauspieler*innen und Regisseur*innen

Die Szenenanalyse mit dem 10er-Block ist ein verlässliches System, mit dem eine Szene/Drehbuch für Castings und Dreharbeiten präzise vorbereitet werden kann.

Der Kurs gibt euch einen Werkzeugkoffer mit Übungen, die immer funktionieren und nie nicht: Anhand eines Fragenkatalogs wird die Rolle derart erarbeitet, dass im Casting oder beim Dreh keinerlei Regieanweisungen notwendig sind und falls es sie gibt, sie sehr rasch und einfach integriert werden können, ohne die erarbeitete Figur aufzugeben.

Regisseur*innen liefert er konkrete Mittel, ein Drehbuch klar zu erarbeiten und das dann am Set in kürzester Zeit präzise zu kommunizieren und umzusetzen.

Dieses System von Übungen ermöglicht dir Präzision und Freiheit in Deinem Spiel zu verbinden.

27. bis 30. Oktober: LIVE in der Galerie 7, 4051 Basel und 1. und 2. November ONLINE ( Zeit jeweils 10 bis ca. 17 Uhr)

Kursgebühr € 2100 netto, ca. 5 Teilnehmer

Country
Switzerland

Focal is supported by
OFC