Anschlagbrett

EB Zürich bietet an:

Dokumentarfilm

Kategorien
Weiterbildung
Bereiche
Regie: Dokumentarfilm
Anfang

Wie wird eine Geschichte recherchiert? Wie eine Erzählung visuell umgesetzt? Wie werden Interviews geführt? Wie auf den Moment reagieren? Beim Dokumentarfilm wird ein Teil des Drehbuchs am Schneidetisch entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, nicht konzeptlos draufloszudrehen, um nicht in der Fülle des Videomaterials zu versinken. Die Teilnehmenden erarbeiten einen eigenen Dokumentarfilm, der von der Kursleitung begleitet wird.

Schwerpunkte
Recherchen und Interviews führen
Konzept/Drehvorlage
Kameraführung im Dokumentarfilm
Ton und Schnitt
Drehvorbereitung und Umsetzung
Sichten und Analysieren des Materials
Montage und Postproduktion

Voraussetzungen
Kurs «Video – Kamera und Filmsprache» sowie ein Schnittkurs (z. B. Kurs «Video-Schnitt – Final Cut Pro X» oder Kurs «Video-Schnitt – Adobe Premiere Pro CC») oder entsprechende Kenntnisse.

Land
Schweiz

Regieassistenz - First Assistant Director, 2-monatiger geförderter Lehrgang

Kategorien
Weiterbildung
Bereiche
Regie: Spielfilm
Regie: Dokumentarfilm
Anfang
Dauer
40Tag(e)

Sie suchen den Einstieg in einen attraktiven Beruf mit Zukunft? Sie planen und organisieren gerne? Es macht Ihnen Spaß in einer mittleren Führungsposition an professionellen Filmproduktionen mitzuwirken?

Immer mehr Programmangebote von Streaming Diensten und eine erhöhte Anzahl von Serienproduktionen lassen auch den Beruf der Regieassistenz und des First Assistant Directors zu einem Mangelberuf werden. Das Wachstum der Branche und die im Lehrgang behandelten, zeitgemäßen Themen bilden heute optimale Voraussetzungen für Ihre Zukunft mit erfolgreichen Berufsaussichten.

In diesem Lehrgang werden sämtliche Aufgaben der Regieassistent*innen detailliert behandelt. Ein gezieltes Job- und Bewerbungscoaching und die persönlichen Kontakte zu Dozent*innen aus der Praxis der Film- und Fernsehbranche bieten den Teilnehmer*innen eine umfassende Orientierung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Die Inhalte des Lehrgangs folgen dem professionellen Berufsbild Regieassistenz des Bundesverbandes Regie (BVR) und der aktuellen Berufssituation der Branche. Auf Wunsch kann auch eine persönliche Beratung zu Fragen der IHK-Prüfung Regieassistenz stattfinden.

Der Lehrgang richtet sich an Film- und Fernsehschaffende, die ihre Kenntnisse erweitern und sich im Bereich Regieassistenz oder First Assistant Director qualifizieren wollen. Erste Praxiserfahrungen am Set sind erwünscht.

Datum
11.11.2019 – 24.01.2020
montags-freitags 10.00 – 17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Seestraße 64, 13347 Berlin

 

Land
Deutschland