Panneau d'affichage

Atmospheres + Molding Character

Catégories
Formation continue
Domaines
Réalisation: Fiction
Interprétation
Date de début
Durée
1 jour(s)

Psycho-Physische-Übungen*

nach Chekhov/Shdanoff/Andersson

Grundlagen-Workshops

Diese körperlich-visuellen Techniken bieten exzellente Verwandlungsmöglichkeiten für die Figurenentwicklung, eine Spielwiese für Schauspieler*innen und Regisseur*innen – ganz Hollywood arbeitet damit.

Die drei Instrumente, die dem Schauspieler für seine Kunst zur Verfügung stehen, sind seine Imagination, seine Emotionen und sein Körper. Das Arbeiten über eigene Emotionen ist für viele Schauspieler jedoch eine sehr belastende Technik. Das hat seinerzeit Michael Chekhov dazu bewogen, eine eigene Methode zu entwickeln, die mit der Imagination und dem Körper arbeitet (psycho-physical exercises). Ich habe diese brillante und vielseitige Schauspieltechnik, die nach Chekhovs Tod von seinem Kollegen George Shdanoff weiterentwickelt wurde, für eine zeitgemäße Regie- und Schauspielarbeit adaptiert und in das Andersson-System integriert.

Atmospheres + Molding Character (Teil 3) 

Die Workshops können ohne Vorkenntnisse und unabhängig voneinander besucht werden.

Ort: Basel

Datum: 26. Oktober

Zeit: 10 bis 13 Uhr

Kursgebühr: € 120 netto pro Teil

Anmeldung: tankstelle31@gmail.com

Pays
Suisse

Drehbuch Verstehen

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
56 jour(s)

Dozentin: Birgit Wittemann

An acht Terminen lernen Sie, wie Filmgeschichten aufgebaut sind. Sie eignen sich die wichtigsten dramaturgischen Elemente an, um interessante Geschichten zu schreiben oder zu verstehen.

Präsenz-Seminar - Berlin - 04.10. bis 06.12.22 - dienstags 19.00 bis 20.30 Uhr - 220 €
Termine: 04.10., 11.10., 18.10. (Pause in den Herbstferien) 8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12.22

Ein Abend, zwei Seminare - in Kombination mit Drehbuch Schreiben insgesamt nur 440 €

Pays
Allemagne

Drehbuch Schreiben

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
56 jour(s)

Dozentin: Birgit Wittemann

In Drehbuch Schreiben finden Sie den nötigen Raum, um mit anderen ausführlich über Ihren Stoff zu diskutieren und sich von dem Dozenten professionell beraten zu lassen.

Präsenz-Seminar - Berlin - 04.10. bis 06.12.22​ - dienstags 20.30 bis 22.00 Uhr - 300 €
Termine:
 04.10., 11.10., 18.10. (Pause in den Herbstferien) 8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12.22
Ein Abend, zwei Seminare - in Kombination mit Drehbuch Verstehen insgesamt nur 440 €​

Pays
Allemagne

Camera Actors Studio

Catégories
Formation continue
Domaines
Production
Date de début
Durée
115 jour(s)

Der Lehrgang ist eine gezielte Weiterbildung für Schauspieler*innen, die erfolgreich für Film und Fernsehen arbeiten wollen. Die Teilnehmer*innen setzen sich umfassend mit der Arbeit vor und hinter der Kamera auseinander und erhöhen damit ihre Chance, in Film- und Fernsehproduktionen besetzt zu werden.

Der Lehrgangsleiter Tom Bohn, ein bekannter Filmregisseur, wird durch ein erfahrenes Dozenten- und Regieteam unterstützt. Alle sind Branchenprofis, die in der Film-/TV-Branche aktiv arbeiten.

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Lehrgangs professionell produziertes und geschnittenes Filmmaterial, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Es handelt sich um Szenen und Monologe.

Pays
Allemagne
Fonction:Cinéma propose:

Le Green Filming : vers une création cinématographique durable ?

Catégories
Formation continue
Domaines
Divers
Production
Date de début

Mardi 4 octobre, à Genève

Durant une journée, trois tables rondes pour comprendre l'impact du changement climatique en Suisse romande, mesurer l’évolution des politiques publiques face à ces bouleversements et analyser les solutions testées et mises en œuvre par la branche cinématographique:

  • 14h: Quelle est la réalité scientifique du bouleversement climatique à Genève et dans sa région, à court, moyen et long terme ?
     
  • 16h30: Comment les pouvoirs publics entendent-ils s'adapter à l’urgence climatique ? Et, par extension, comment ces changements sont-ils amenés à bouleverser les rapports entre la Ville et le Canton de Genève avec les milieux culturels et leurs activités et en particulier vis-à-vis des entités subventionnées, liées ou non par des contrats de prestations ou des conventions de subventionnement ? Quelles évolutions sont à prévoir à 10, 20 et 30 ans ?
     
  • 19h: Quelles sont les contraintes pour le secteur audiovisuel et les solutions mises en oeuvres par les sociétés de production ? Et comment Cinéforom accompagne-t-elle cette transition ? 

Événement gratuit

Drehbuch Verstehen Intensiv

Domaines
Scénario
Date de début
Durée
2 jour(s)

Dozentin: Birgit Wittemann

An zwei Tagen lernen Sie die wichtigsten dramaturgischen Elemente kennen. Sie eignen sich das notwendige professionelle Handwerkszeug an, um interessante Geschichten filmgerecht zu schreiben oder zu analysieren.

Präsenz-Seminar in Berlin - 08.10. und 09.10.22 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr - bis 02.10.22 Early Bird 260 €, danach 280 €

Pays
Allemagne

GENÈSE D'UN FILM - Conférence d'Ursula Meier, cinéaste

Catégories
Formation continue
Domaines
Divers
Scénario
Réalisation: Fiction
Date de début

Lundi 10 octobre 2022 | 18h
Uni Dufour, sur inscription

Une plongée au cœur d'un processus de création
Chaque film est un long processus d’élaboration, d’allers-retours entre intuition et construction, contrôle et lâcher-prise.
Une alchimie opérante, sans distinction de fond ni de forme, dès la naissance du projet et les premières lignes d’écriture.
Chaque projet se révélant comme un territoire tant géographique que mental dans lequel, en archéologue de l’imaginaire, il faut creuser toujours plus profond pour trouver le film qui ne se dévoilera dans sa forme définitive qu’à son ultime étape, une osmose entre écriture, tournage et montage.
Cette conférence ne prétend pas à une quelconque vérité mais se voudra un partage du travail et des questionnements d’Ursula Meier à travers son parcours de cinéaste.

La conférence sera précédée de la présentation des lauréat-es des prix Latsis universitaires 2022

 

10er-Block / Andersson-System: professionelle Drehvorbereitung für Schauspieler

Catégories
Formation continue
Domaines
Interprétation
Date de début
Durée
3 jour(s)

Bestens vorbereitet ans Set zu kommen, um vor der Kamera selbstbewusst und mit wachen Sinnen agieren zu können – das ist heute für Schauspieler*innen wichtiger denn je.

Die Zeit, die uns während eines Drehs für die Zusammenarbeit und den Austausch mit der Regie zur Verfügung steht, ist meist extrem knapp. Proben sind selten geworden und finden – wenn überhaupt – oft unter zeitlichem Druck statt. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass Schauspieler*innen in der Lage sind, sich selbstständig auf Drehs oder Castings vorzubereiten, um sowohl die Rolle als auch ihr eigenes Potenzial genauestens zu kennen und maximal nutzen zu können.

Der 10er-Block / das Andersson-System ist eine klar strukturierte, effektive Methode für die eigenständige Erarbeitung einer Rolle. Anhand eines Fragenkataloges und verschiedener körperlicher und mentaler Tools wird die Figur systematisch durchleuchtet und mit Leben gefüllt. Es entstehen glaubhafte und vielschichtige Charaktere – unabhängig von der Qualität des Skripts und des Umfangs der Rolle.

Private Erlebnisse und Beziehungen spielen hier, anders als beim Method Acting, so gut wie keine Rolle. Stattdessen aber der Körper als intelligentes, verlässliches Instrument.

Durch diese präzise Art der Vorbereitung erschaffen sich Schauspieler*innen ein zuverlässiges Fundament, das ihnen für die Arbeit vor der Kamera Ausstrahlungskraft, Leichtigkeit und Mut zur Reduktion im Spiel ermöglicht.

Anhand einer Szene erarbeitet Beate Maes mit den Teilnehmer*innen einige Punkte dieser komplexen Methode, die ihnen anschließend als künstlerische Werkzeuge für die persönliche Dreh- und Castingvorbereitung zur Verfügung stehen.

Pays
Allemagne

Thriller

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
2 jour(s)

Dozent: Tomislav Turina

Wie kreiert man Szenen voller Nervenkitzel? Wie erzeugt man packenden Thrill auf Leinwand und Bildschirm? Dieses Seminar behandelt die Mittel der Spannungserzeugung - nicht nur im klassischen Thriller, sondern in allen Genres.

Präsenz-Seminar in Berlin - 15.10. und 16.10.22 - Samstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr - bis 09.10.22 Early Bird 260 €, danach 280 €

Pays
Allemagne

14th edition of Stereopsia EUROPE

Catégories
Festival - Concours - Bourse
Domaines
Divers
Date de début

Stereopsia is an international forum dedicated to immersive technologies and content. It is the ultimate gathering of entrepreneurs, investors, content creators, academics, and audiences seeking new voices and fresh perspectives since 2009.

The annual program features 6 thematic tracks: Tech & Industry, Culture & Heritage, New Narratives, Academic & Research, and in addition to those, 2 NEW TRACKS: European matters with the Europe track, and the Human Connection track, which include panels with international experts, keynote presentations, round tables, thematic workshops, coaching labs & pitching sessions for XR projects and XR start-ups, …

The Forum is well known for its top-level conferences but also features a Festival for the best XR contents produced in Europe.

Stereopsia EUROPE also hosts an exhibition area at the very center of its venue with XR demos and the XR Showcase with the nominated VR & AR content.

SAVE THE DATES
17-18-19 October 2022, in Brussels, Belgium

 


Focal is supported by
OFC