Notice board

Creative Producing von Spiel- und Dokumentarfilmen

Categories
Continuing education
Training fields
Production
Starting date
Duration
1Day(s)

mit Claus Reichel
als Gast: Mehmet Akif Büyükatalay
Termin: Sa, 15.10.2022
Anmeldeschluss: Mo, 19.09.2022
Zielgruppe: Einsteiger*innen
Ort: Online via Zoom

Im Fokus dieses Seminars steht das kreative Produzieren von Spiel- und Dokumentarfilmen.
Die*der kreative Produzent*in ist gemeinsam mit der Regie Motor und Initiator*in eines Filmprojekts. Was bedeutet es, aus einer Idee einen konkreten und dann erfolgreichen Film werden zu lassen? Wie können kreative Potentiale zusammengeführt und ein einmaliges Werk geschaffen werden? Wie können wirtschaftliche Notwendigkeiten und kreative Freiräume in Einklang gebracht werden? Das Seminar versucht, mögliche Ansätze des kreativen Produzierens von der Idee bis zur Auswertung von Film oder Serie nachzuzeichnen.

Zur Anmeldung bitten wir um einen halbseitigen Text mit Erwartungen und Fragen an das Seminar sowie der knappen Vorstellung eines aktuellen oder geplanten Filmprojekts, damit sich der Dozent auf die Seminargruppe einstellen und vorbereiten kann. Die Inhalte des Seminars richten sich maßgeblich nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Country
Germany
Stereopsia EUROPE proposes:

14th edition of Stereopsia EUROPE

Categories
Festival - Contest - Grant
Training fields
Divers
Starting date

Stereopsia is an international forum dedicated to immersive technologies and content. It is the ultimate gathering of entrepreneurs, investors, content creators, academics, and audiences seeking new voices and fresh perspectives since 2009.

The annual program features 6 thematic tracks: Tech & Industry, Culture & Heritage, New Narratives, Academic & Research, and in addition to those, 2 NEW TRACKS: European matters with the Europe track, and the Human Connection track, which include panels with international experts, keynote presentations, round tables, thematic workshops, coaching labs & pitching sessions for XR projects and XR start-ups, …

The Forum is well known for its top-level conferences but also features a Festival for the best XR contents produced in Europe.

Stereopsia EUROPE also hosts an exhibition area at the very center of its venue with XR demos and the XR Showcase with the nominated VR & AR content.

SAVE THE DATES
17-18-19 October 2022, in Brussels, Belgium

 

26th Internationale Kurzfilmtage Winterthur,

Categories
Festival - Contest - Grant
Training fields
Directing: Fictional films
Directing: Documentaries
Animated film / Cartoon
Starting date

Call for Entry 2022

With over 17 500 visitors, Internationale Kurzfilmtage Winterthur is Switzerlands' major short film festival. 650 accredited guests make it a popular meeting point for short film professionals from all over the world. Under certain conditions, films from Kurzfilmtage competitions qualify for nomination consideration for the Oscar®, the BAFTA Award, the European Film Award (candidacy), and the Swiss Film Award. Short films of all genres completed in 2021 or 2022 are eligible; running times must not exceed 30 minutes for the International Competition and 40 minutes for the Swiss Competition.

The application deadline is 17 July 2022.

Filmrecht

Categories
Basic training
Training fields
Divers
Production
Starting date
Duration
1Day(s)

Mit Aaron Boris Rothe
Termin: Sa, 19.11.2022
Anmeldeschluss: Mo, 24.10.2022
Zielgruppe: Anfänger*innen

Das praxisorientierte Tagesseminar gibt einen Einblick in die gesamte Spannweite der verschiedenen rechtlichen Anforderungen und Fallstricke der nationalen und internationalen Filmherstellung und -verwertung und richtet sich in erster Linie an Praktiker*innen und zwar sowohl an ‚Debütant*innen' als auch an erfahrene Profis.

Der Fokus liegt dabei auf dem Urheber- und Persönlichkeitsrecht. Es werden aber auch arbeits- und finanzierungsrechtliche Aspekte angesprochen.

Country
Germany

Color Grading

Categories
Basic training
Training fields
Technique
Duration
2Day(s)

mit Ulrich Mors
Termin: In Absprache mit den Interessierten
Zielgruppe: Einsteiger*innen

Habt Ihr Interesse am Seminar COLOR GRADING?

Dann meldet euch via Email oder Kontaktformular bei uns an! Das Seminar findet statt, wenn wir genügend Interessierte zusammenhaben. Danach wird gemeinsam in der Gruppe ein Termin vereinbart.

Für den letzten Schliff eigener Aufnahmen sorgt die Farbkorrektur bzw. das „Color Grading". Dabei wird unterschieden zwischen dem eher technischen Ausgleich des Bildes und dem kreativen Umgang damit, dem erzeugbaren „Look". Wie bei allen Aspekten der Filmproduktion kann auch hier endlos Zeit investiert werden, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Zudem kann der Look zum Aushängeschild eines Formates werden. Im Seminar Color Grading vermittelt Ulrich Mors Grundlagen der Materialbewertung und steigt in grundlegende Korrekturen bis zur virtuellen Beleuchtung ein. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer*innen dazu zu befähigen, eigenes Material qualitativ einzuschätzen, grundlegende Korrekturen vorzunehmen und bewusst kreative Änderungen durchzuführen.

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Anwender*innen, die noch keine oder sehr wenig Erfahrung im Umgang mit der Farbkorrektur in DaVinci Resolve haben.

Country
Germany

Focal is supported by
OFC