Notice board

Fabrikvideo proposes:

ANIMATIONSFILM WORKSHOP / 23.+30. Okt + 6. Nov 2021

Categories
Basic training
Continuing education
Training fields
Production
Animated film / Cartoon
Technique
Starting date
Duration
3Day(s)

In diesem Workshop gibt Anais Voirol, ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, als Animationskünstlerin und Illustratorin Einblick in die verschiedenen Animationsfilmtechniken, auf der Grundlage von Zeichnungen. Im Workshop wird zuerst gezeichnet und animiert, dann werden die Bilder digitalisiert und mit Photoshop und Premiere zu einem Film zusammengeführt. Auch Formen des Storytellings werden dabei unterrichtet und die essentiellen Grundlagen der Animation mit den zwölf wichtigsten Regeln der animierten Bewegung. Anhand von kleinen Übungen werden die einzelnen Techniken erprobt.

 

Es wird Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse der Kursteilnehmer*innen genommen und bereits vorhandene Filmideen können mitgebracht und weiterentwickelt werden.

 

Anaïs Voirol erschafft in ihren Filmen surrealistische Welten, welche häufig mit schwarzem Humor durchzogen sind. Besonders beschäftigt sie sich mit den Grenzen des menschlichen Körpers, zwischenmenschlichen Beziehungen und sozialen Normen. Das Medium der Animation ermöglicht dabei Raum und Strukturen aufzubrechen und auszureizen, ohne dass der Phantasie Grenzen gesetzt sind. 2016 hat sie ihren Abschluss an der Hochschule Luzern Design und Kunst absolviert und ihr Abschlussfilm «Perfect Town» wurde an über 50 Festivals weltweit gezeigt (u.a. Preis bester Studentenanimationsfilm beim Palm Springs International Short Film Festival). 2019 hat sie für den amerikanischen Sender Adult Swim eine Künstlerinnen ID kreiert und aktuell arbeitet sie an einem Kurzfilm und der Entwicklung eines Langfilmes. 2019 war sie Gast Lektorin an der «School of Art Institute of Chicago».

 

Kurszeiten: Samstag, 23./30. Oktober & 6. November 2021, jeweils 14:00 – 18:00 Uhr

Kursort: Fabrikvideo, Rote Fabrik, Seestr. 395, Zürich, Eingang A2 im 2. Stock rechts

Kurskosten: CHF 370.-

Kursteilnehmende: 4-5Anmeldeschluss: 28. September 2021

 

Leitung: Anaïs Voirol, Animationskünstlerin, Illustratorin

 

Corona-Massnahmen: Nach dem Anmeldeschluss werden die Teilnehmenden darüber informiert, ob der Workshop mit Schutzkonzept vor Ort im Fabrikvideo oder online durchgeführt werden kann.

 

Anmeldung: video@rotefabrik.ch

Country
Switzerland

Ausschreibung der Weiterbildungs-Stipendien 2021 für professionelle Berner Filmschaffende

Categories
Festival - Contest - Grant
Training fields
Script
Directing: Fictional films
Directing: Documentaries
Animated film / Cartoon
Technique
Film music

Die Kulturförderung des Kantons Bern vergibt jedes Jahr zwei Weiterbildungs-Stipendien für Berner Filmschaffende jeden Alters aus allen künstlerischen, technischen und organisatorischen Filmberufen. Bewerberinnen und Bewerbern sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der letzten Jahre steht die Ausschreibung ebenfalls offen. Diese individuell gestaltbaren Stipendien von maximal 25'000 Franken pro Stipendium ermöglichen die gezielte Vertiefung und Erweiterung der eigenen Kompetenzen und Kontakte im Filmbetrieb sowie Wissenstransfer in einem professionellen internationalen Umfeld. Die konkreten mehrmonatigen Weiterbildungsvorhaben können von den Bewerberinnen und Bewerbern selber recherchiert, konzipiert und dargestellt werden.

Die Bewerbungsdossiers müssen bis spätestens Freitag, 8. Oktober 2021, online auf dem elektronischen Gesuchsportal http://www.be.ch/kulturfoerderung-gesuchsportal eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Amts für Kultur des Kantons Bern https://www.befilm.erz.be.ch/befilm_erz/de/index/navi/index/weiterbildung_stipendienstages/ausschreibung_derweiterbildungsstipendien2016.html.

 

Country
Switzerland

Bourses de formation continue pour les cinéastes bernois 2021

Categories
Festival - Contest - Grant
Training fields
Script
Directing: Fictional films
Directing: Documentaries
Animated film / Cartoon
Technique
Film music

L’encouragement des activités culturelles du canton de Berne octroie chaque année deux bourses de formation continue à des cinéastes bernois de tout âge exerçant une activé artistique, technique ou organisationnelle en rapport avec le cinéma. Le concours est aussi ouvert aux personnes qui ont déposé leur candidature ou obtenu une bourse ces dernières années. Ces bourses de 25'000 francs au maximum chacune permettent à ses bénéficiaires d’approfondir et d’élargir de manière ciblée les compétences et contacts dans le milieu du cinéma et de tirer parti de nouvelles connaissances dans un environnement professionnel international. Les projets de formation continue individuels et plurimensuels peuvent être recherchés, conçus et présentés par les cinéastes eux-mêmes.

Les dossiers de candidature complets doivent être déposés d’ici au plus tard le vendredi 8 octobre 2021 par voie électronique, au moyen du portail électronique des demandes de la Section Encouragement des activités culturelles du Canton de Berne : http://www.be.ch/culture-portail-des-demandes.

En savoir plus sur le site Internet de l’Office de la culture du canton de Berne: https://www.befilm.erz.be.ch/befilm_erz/fr/index/navi/index/weiterbildung_stipendienstages/ausschreibung_derweiterbildungsstipendien2016.html .

E-mail
Country
Switzerland

Focal is supported by
OFC