Panneau d'affichage

EB Zürich propose:

Drehbuchschreiben für Fortgeschrittene

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début

Die Teilnehmenden entwickeln während eines halben Jahres ihr Projekt, sei es ein Exposé oder Treatment zu einem Drehbuch für einen Langspielfilm oder das Drehbuch für einen Kurzspielfilm. Theoretische Inputs, Schreibübungen und Filmbeispiele begleiten die Arbeit am eigenen Drehbuch.

Schwerpunkte
Idee, Logline und Pitching
Figuren, Dialoge
3-Akt-Struktur
Nonlineare Erzählformen, Szenendramaturgie
Verschiedene Filmgenres
Produktions- und Finanzierungsmöglichkeiten in der Schweiz

Voraussetzungen
Kurs «Drehbuchschreiben – Grundlagen» oder entsprechende Kenntnisse.

Hinweise
Der Kurs findet jede 2. Woche statt, damit zwischen den Kurseinheiten genügend Zeit zum Schreiben bleibt.

Pays
Suisse

Drehbuch Master Class ONLINE - Level B, C oder D

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
12 jour(s)

Unser Dozent berät Sie in Level B individuell und professionell bei der Weiterentwicklung Ihrer Idee. Sie tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus. Sie lernen in kompakten Lektionen die wesentlichen Bestandteile des filmischen Erzählens kennen. Schritt für Schritt wird aus Ihrer Idee eine aufregende Geschichte.

Level B, C oder D - Online via Internet - 14.03. bis 09.06.19 - 3 Monate - berufsbegleitend - weitgehend eigene Zeiteinteilung - mit eigener Stoffentwicklung

Pays
Allemagne

Neue deutsche Serienwelle

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
1 jour(s)

Welche Produktionsgesellschaften machen mit beim Rennen um DIE neue deutsche Serie? Was suchen die Sender? Welche Genres und Formate werden zurzeit favorisiert? Thomas Schrader vermittelt Ihnen den Überblick zum neuen deutschen Serienmarkt.

Pays
Allemagne

Neue Dramaturgien

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
1 jour(s)

Welche Fragen an einen Stoff entstehen im Umgang mit Figuren, mit Raum und Zeit, mit Genre und Stil? Das Seminar überführt die zurzeit maßgeblichen dramaturgischen Entwicklungen von der Theorie in die Praxis.

Pays
Allemagne

Drehbuchförderung; Wochenendworkshop

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Date de début
Durée
2 jour(s)

Autorinnen und Autoren für fiktionale Filmformate sind gefragt.
Der Workshop bietet eine Übersicht aktuell vorhandener Angebote für eine Drehbuchförderung in Deutschland mit einem erweiterten Blick in den europäischen Raum. Erläutert werden die Förderkategorien Stoffentwicklung, Drehbuchförderung und Projektentwicklung und ihre Begrifflichkeiten. Wo liegen Chancen für eine Förderung von Film- und Serienstoffen und welche Evaluationskriterien wenden Anbieter von Förderprogrammen an? Welche konkreten Voraussetzungen sind für einen Antrag zu erfüllen? Der Workshop liefert Wissen, Feedback, klare Empfehlungen und konkrete Tipps.

Inhalte
  • Zur Situation von Autor*innen in der heutigen Medienlandschaft
  • Das Thema im Kontext: Ein Blick auf den aktuellen Film- und Serienmarkt
  • Förderkategorien, Förderangebote, Ausschreibungen
  • Faktisch und interpretiert: Anforderungen und Voraussetzungen für eine Antragstellung
  • Simulation eines Durchlaufs einer Drehbuch- bzw. Stoffentwicklungsförderung
  • Evaluationskriterien von Förderinstitutionen, Stellenwert von Drehbuchlektoraten
  • Wie überhaupt präsentiere ich Förderinstitutionen und anderen potentiellen Partnern meine Idee als Autor*in erfolgsbringend?

Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 132,05 EURO, ermäßigt 85,02 EURO.

Datum
06.-07.04.2019
Samstag & Sonntag 10.00 Uhr – 17.45 Uhr

Ort
Studio 1
Seestr. 64,13347 Berlin

Pays
Allemagne
TorinoFilmLab propose:

TFL Extended - TV Series

Catégories
Formation continue
Domaines
Scénario
Production
Réalisation: Fiction
Date de début
Durée
4 jour(s)

A 4-day-long residential workshop for teams of scriptwriters, directors, producers and story editors developing TV Series projects.

Workshop date: 12 - 15 April 2019

  • Addressed to teams of international professionals (writer/director + producer) willing to dive deep into the writing and productive process
  • TV Series projects at an early development stage
  • 4-day-long residential workshop to implement expertise and knowledge & acquire a deep understanding of markets, audiences and broadcasters

Deadline: March 8th, 2019

Fabrikvideo propose:

KURZFILM WORKSHOP Juni 2019

Catégories
Formation de base
Domaines
Scénario
Production
Réalisation: Fiction
Réalisation: Documentaire
Date de début
Durée
5 jour(s)

In diesem Kurs entwickelst und realisierst Du Deinen eigenen Kurzfilm. Von der Idee bis zur Montage wirst Du mit inhaltlichen und praktischen Tipps begleitet und lernst filmische Gestaltungsmittel kennen.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die den Austausch in einer kleinen gleichgesinnten Gruppe anspornt.

Kursinhalt:

- Einführung filmische Gestaltungsmittel Erzähl-, Bild- und Tonebene
- Besprechung der Filmidee
- Praktische Übungen im Kurs
- Selbständiger Dreh ausserhalb der Kurszeit
- Begleiteter Schnitt im Schnittprogramm Final Cut Pro X

 

Anmerkungen: Schnittplätze sind vorhanden. Für ein kleines Equipment kann gesorgt werden.
Die Dreharbeiten finden selbstständig ausserhalb der Kurszeit statt.

Anforderungen: Kameratechnik- und Schnittkenntnisse (Final Cut Pro X) sind von Vorteil Kenntnisse des Betriebssystem Mac OS X sind erwünscht

4 - 5 Kursteilnehmer/innen.

Kurszeiten:

3 x Mittwoch Abend, 18:30 – 21:30 Uhr: 5.6. / 19.6. / 26.6.
2 x Samstag, 10 – 17 Uhr: 8.6. / 22.6.
(exkl. Drehtag zwischen 9.-18.6.)

Kursort: Fabrikvideo, Kulturzentrum Rote Fabrik, Seestr. 395, 8038 Zürich
(Geländeeingang 2. Türe links/ Eingang A2, 2. Stock)

Kurskosten: CHF 480

Anmeldeschluss: 14.05.2019

Leitung: Carmen Stadler, Dipl. Film/Video-Gestalterin HFG

Pays
Suisse

MA Film, Drehbuch

Catégories
Formation de base
Domaines
Scénario

(Infotag zum Studium: 22.11.2018)

«Who wants to become a writer? And why? Because it’s the answer to everything. … It’s the streaming reason for living. To note, to pin down, to build up, to create, to be astonished at nothing, to cherish the oddities, to let nothing go down the drain, to make something, to make a great flower out of life, even if it’s a cactus.» – Enid Bagnold

Spätestens mit dem Serienboom ist angekommen, was es für einen guten Film braucht: Ein gutes Drehbuch! So verwundert nicht, dass DrehbuchautorInnen heute zu den gesuchtesten Kreativkräften in der Filmbranche zählen.

Im Master Drehbuch an der Zürcher Hochschule der Künste lernt und vertieft man das Handwerk, begleitet von erfolgreichen heimischen und internationalen Autoren und Dramaturgen - inklusive Praxis, Networking und per Diplom mit mindestens einem Langfilmdrehbuch als Ticket-to-Write.

Aufnahme auch „sur dossier“ und nach Eignungsabklärung möglich.


Nähere Informationen zur Bewerbung:
https://www.zhdk.ch/studium/film/ma-film-drehbuch-5714

Deadline Bewerbungen: 5. März 2019

Pays
Suisse