Writer’s Block

Die Angst vor dem leeren Blatt ist das, was die Amerikaner gemeinhin « writer’s block » nennen.

Manche Autoren schreiben ihr Leben lang, ohne dass es ihnen je an Inspiration mangelt und ohne dass sie ihr Talent je anzweifeln. Viele andere hingegen kämpfen mit Schreibblockaden und zweifeln schließlich an allem. Und an diejenigen wendet sich Palumbo.

Dennis Palumbo, ein ehemaliger Hollywood-Drehbuchautor, der heute als Psychotherapeut arbeitet, will Drehbuchautoren, die blockiert sind, Techniken nahe bringen, die ihnen dabei helfen, ihren « inneren Zensor » zum Schweigen bringen, der nur allzu oft ihre Kreativität lähmt.

Kolumnenreihe von Dennis Palumbo

Zitate

Ratschläge